Sauvignon Blanc Ried Jägerberg 2021

Sauvignon Blanc Ried Jägerberg 2021

Österreich, Südsteiermark
Sonderpreis13,95 €* Normalpreis17,95 € UVP

Fact Sheet

Artikelnummer 172163
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Sauvignon Blanc
Land Österreich
Region Südsteiermark
Jahrgang 2021
Wein-Prädikat DAC
Geschmack trocken
Wein-Stil harmonisch & fruchtig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 13,00 % vol
Restsäure 6,00 g/l
Restsüße 1,50 g/l
Trinktemperatur 8-10°C
Reifepotenzial Jetzt und weitere 3 Jahre
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Peter Skoff
Adresse Erzeugerabfüllung, Abfüller: Weingut Gästezimmer Peter Skoff - Domäne Kranachberg, Kranachberg 50 - Sauvignonweg, AT-8462 Gamlitz

Unsere Verkostungsnotiz

Dieser Lagen-Sauvignon Blanc aus dem Jägerberg ist ein Wein, der zwischen heimischer und tropischer Frucht und zwischen kreidiger Mineralität und seidiger Säure pendelt. Der ‚Ried Jägerberg‘ erinnert an Guave, etwas Mango und Passionsfrucht ebenso, wie an weißfleischige Pfirsiche, weiße Johannisbeeren und Mandarinenzesten. Am Gaumen wirkt der Wein saftig und geradezu süffig mit herb zitrischen, salzigen, mundwässernden Noten.

Awards

95
Wine in Black

Wine in Black

Markus Skoff, der seinem Vater Peter im Keller gefolgt ist, setzt dessen Handschrift fort, nicht ohne eigene Akzente zu setzen. Das Sympathischste am Wirken der beiden ist dabei, dass sie bis heute exzellente und typische Weine der Südsteiermark erzeugen, die preislich auf dem Boden bleiben.

94
Falstaff

Falstaff

Medium golden yellow, silver reflections. Yellow tropical fruit background with honey blossom, some yellow peach, guava, delicate underlay with candied orange zest. Juicy, elegant, white stone fruit, finesse-rich acidity, lemony-salty finish, a balanced food companion with certain ageing potential.

Passt zu

Zartem Geflügel, edlem Gemüse und frischen Salaten mit pikanten Saucen. Auch ein glänzender Vorspeisenbegleiter!

Vinifikation

Der Jägerberg ist eine Riede von 24 Hektar auf 306 bis 403 Metern Seehöhe westlich von Gamlitz in einer nach Osten reichenden Verlängerung des Kranachbergs. Der Weinberg ist geprägt von Sanden, Sandsteinen und Konglomeraten der Kreuzberg-Formation. Im östlichsten Teil der Riede findet man zudem feinkörnige Ablagerungen der Retznei-Formation mit Ton, Schluff, Sand, Sandstein und ein wenig Kies. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind hier eher gemäßigt.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote