Rosé Heldentat trocken 2022

Rosé Heldentat trocken 2022

Deutschland, Pfalz
Sonderpreis8,95 €* Normalpreis11,95 € UVP

Fact Sheet

Artikelnummer 156323
Weintyp Rosé
Rebsorte(n) 30% Merlot, 18% Cabernet Sauvignon, 17% Lenberger, 16% Herold, 13% Spätburgunder, 6% Cuvée Barrique
Land Deutschland
Region Pfalz
Jahrgang 2022
Wein-Prädikat QbA
Geschmack trocken
Wein-Stil kraftvoll & feinwürzig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 12,00 % vol
Restsäure 6,00 g/l
Restsüße 6,50 g/l
Trinktemperatur 10-12°C
Reifepotenzial Jetzt und weitere 3 Jahre
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Wageck
Adresse Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Wageck Pfaffmann, Luitpoldstrasse 1, DE-67281 Bissersheim

Unsere Verkostungsnotiz

Das Glas füllt dieser Rosé mit einem kräftigen Lachsrosaton, ein erstes Anzeichen, dass hier kein Leichtgewicht unterwegs ist. Das Bouquet duftet intensiv nach Beerenfrüchten, die von Kräuterakzenten begleitet werden. Am Gaumen entfalten sich neben den Fruchtnoten markante mineralische Akzente und feine Würztöne. Hier ist der Wein saftig und kraftvoll, dabei aber verblüffend leichtfüßig und frisch, ein schöner Kontrast.

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Dieser Rosé ist eine Wucht! Nicht im wörtlichen Sinne, sondern als Gesamtkunstwerk: Er bringt Charakter mit – intensive, vielschichtige Aromen – ist dabei aber nicht dominant und schwerfällig, sondern frisch und beschwingt. Eine tolle Komposition!

Passt zu

Antipasti, Lachs und Rinderfilet. Köstlich auch zu Pommes Frites und weiteren frittierten Häppchen sowie Grillgemüse.

Vinifikation

Für diese fein komponierte Cuvée bringen die Pfaffmann-Brüder Thomas und Frank vom Weingut Wageck gleich fünf Rebsorten unter einen Hut, eine sprichwörtliche Heldentat: Merlot, Cabernet Sauvignon, Lenberger, Herold und Spätburgunder. Der größte Teil des Weins wurde im Edelstahltank vergoren, ein geringer Anteil wurde in Barriques vergoren.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote