clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
  • vinous-97
  • jancis_robinson-18
Champagne Moët & Chandon 'Dom Pérignon' Vintage 2006
'Dom Pérignon' Vintage 2006
Champagne Moët & Chandon
Champagner • Frankreich • Champagne
Champagne Louis Nicaise Premier Cru Réserve Brut
Premier Cru Réserve Brut
Champagne Louis Nicaise
Champagner • Frankreich • Champagne
  • guide_hachette-1
Champagne Déhu Brut 'Tradition'
Brut 'Tradition'
Champagne Déhu Père et Fils
Champagner • Frankreich • Champagne

Champagne Taittinger

Wer Champagner liebt, kommt an Taittinger nicht vorbei! Das besonders angenehme an dem französischen Unternehmen ist, dass es immer noch in der Hand derselben Familie ist, die seinen guten Ruf in den 1930er Jahren begründete. Taittinger-Champagner steht dabei für cremige und elegante Schaumweine mit Klasse und Stil. Die Highlights sind zweifelsfrei die Premium-Marken Comtes de Champagne - Blanc de Blancs sowie Comtes de Champagne Rosé. Außerdem sollte man nicht Brut Millésimé, Prestige Rosé, La Marquetterie, Brut Réserve und Prélude „Grands Crus“ verpassen. Das Markenzeichen aller Taittinger-Produkte ist ihr hoher Anteil von Chardonnay in allen Cuvées.
Das Champagnerhaus Taittinger ist direkter Nachbar solcher Champagner-Größen wie Veuve Clicquot und Vranken Pommery und hat seinen Sitz in Reims. Diese historisch wichtige französische Stadt war nicht nur vom 12. bis 19. Jahrhundert Sitz französischer Könige, sondern ist bis heute das Herz des Champagners. Taittinger gehört dabei zu den größten Produzenten der Region. Die Rebgärten erstrecken sich auf über 280 Hektar der besten Grand Crus der Champagne. Unter den Weinbergen schlummert jedoch da größte Geheimnis von Taittinger: die enormen Felsenkeller des ehemaligen Benediktinerklosters Saint-Nicaise. Hier lagern die raffiniert-leichten Champagner von Taittinger optimal bis zu ihrem Genuß.

Gegründet wurde das heutige Unternehmen Taittinger im Jahr 1931 von Pierre-Charles Taittinger und seinem Schwager. Taittinger stammte aus dem Elsass und war als Kavallerieoffizier im Château de la Marquetterie untergebracht, einem Schloss bei Epernay, das Taittinger 1932 kaufte. Das Haus gehörte zuvor dem Weinhaus Forest-Fourneaux, Jacques Fourneaux hatte es 1734 gegründet. Pierre-Charles Taittinger erwarb auch ein Stadthaus in Reims, das einst dem Grafen (französisch: comte) der Champagne gehört hatte. Daraus ergab sich der Name des Taittinger-Aushängeschilds Comtes de Champagne Blanc de Blancs. Dieser Premium-Champagner wird aus 100% Chardonnay aus Grand Cru-Lagen in der Côte des Blancs vinifiziert. Weine aus der Region entdecken

RegionChampagne
InhaberFamilie Taittinger
Webadressewww.taittinger.com
Rebflächenüber 280 Hektar
Anbauu.a. Côte des Blancs