Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Cabernet Sauvignon

Die dunkle Cabernet Sauvignon-Traube gehört international zu den wichtigsten Edelreben für Rotwein. Berühmt wurde sie zunächst durch den roten Bordeaux-Wein, in den sie zusammen mit der Merlot-Traube eingeht. Seit den 1970er Jahren trägt reinsortiger Cabernet Sauvignon-Wein aus Ländern der Neuen Welt zusätzlich noch zum hohen Renommee der Edelrebe bei. Heute ist Cabernet Sauvignon in Chile, Kalifornien und Südafrika die meistangebaute Rotweinsorte.

Mehr lesen
Cabernet Sauvignon
Typ
Rotwein (22)
Land
Top Ergebnisse
Frankreich (6) Südafrika (5) Italien (5) Argentinien (2) USA (2)
Von A bis Z
Argentinien (2) Australien (1) Deutschland (1) Frankreich (6) Italien (5) Südafrika (5) USA (2)
Region
Top Ergebnisse
Bordeaux (6) Toskana (5) Western Cape (3) Mendoza (2) Stellenbosch (2)
Von A bis Z
Bordeaux (6) Kalifornien (1) McLaren Vale (1) Mendoza (2) Pfalz (1) Stellenbosch (2) Toskana (5) Washington State (1) Western Cape (3)
Rebsorte
Top Ergebnisse
Chardonnay (33) Merlot (28) Syrah (26) Cabernet Sauvignon (23) Riesling (22)
Von A bis Z
Aglianico (3) Albariño (1) Alvarinho (1) Apfel (1) Baga (1) Barbera (2) Blaufränkisch (2) Bobal (1) Bourboulenc (1) Cabernet Franc (8) Cabernet Sauvignon (23) Carignan (5) Cariñena (2) Carménère (1) Chardonnay (33) Chenin Blanc (5) Cinsault (7) Clairette (1) Colombard (1) Cortese (1) Corvina (6) Corvinone (3) Counoise (1) Encruzado (1) Espadeiro (1) Gamay (1) Garnacha (5) Gelber Muskateller (1) Glera (1) Graciano (4) Grauburgunder (4) Grenache (22) Grenache Blanc (1) Grenache Gris (1) Grüner Veltliner (3) Hondarribi Zuri (1) Lagrein (1) Loureiro (2) Macabeo (1) Magliocco (1) Malbec (7) Malvasia (1) Marsanne (1) Mauzac (1) Mazuelo (2) Mencía (1) Merlot (28) Molinara (2) Montepulciano (2) Moscato Bianco (1) Mourvèdre (12) Müller-Thurgau (2) Muscadelle (1) Muskateller (1) Nebbiolo (5) Negroamaro (1) Nerello Cappuccio (1) Nerello Mascalese (1) Nero d'Avola (3) Nero di Troia (3) Palomino Fino (1) Parellada (1) Petit Verdot (6) Petite Sirah (1) Piedirosso (3) Pinot Grigio (2) Pinot Meunier (7) Pinot Noir (18) Primitivo (7) Riesling (22) Rolle (3) Rondinella (5) Roussanne (2) Rufete (1) Sangiovese (13) Sangiovese Grosso (2) Sauvignon Blanc (21) Scheurebe (1) Sémillon (3) Shiraz (8) Silvaner (2) Spätburgunder (9) Syrah (26) Tannat (2) Tempranillo (16) Tibouren (1) Tinta Amarela (3) Tinta Barocca (2) Tinta de Toro (3) Tinta Roriz (3) Touriga Franca (3) Touriga Nacional (4) Trebbiano di Lugana (2) Vaccarese (1) Viognier (5) Viura (1) Weißburgunder (6) Welschriesling (1) Xarel-lo (1) Xinomavro (1) Yamada Nishiki Reis (1) Zinfandel (3)
Stil
Top Ergebnisse
opulent (8) kraftvoll (7) fassbetont (6) komplex (5) elegant (4)
Von A bis Z
elegant (4) fassbetont (6) fruchtig (2) harmonisch (2) komplex (5) kraftvoll (7) opulent (8) reif (3) samtig (2)
Food Match
Top Ergebnisse
Rindfleisch (18) Lammfleisch (14) Pizza & Pasta (3) Wild & Pilzgerichten (2) Schweinefleisch (1)
Von A bis Z
Gemüse (1) kräftigem Käse (1) Lammfleisch (14) Pizza & Pasta (3) Rindfleisch (18) Schweinefleisch (1) Wild & Pilzgerichten (2)
Weingut
Top Ergebnisse
Château Boutisse (2) Nederburg Wines (2) De Toren Private Cellar (1) Château Tour Saint-Fort (1) Château Péricou (1)
Von A bis Z
Bernardeschi (1) Bodega Atamisque (1) Bodega Norton (1) Charles Smith - Charles Smith Wines (1) Château Boutisse (2) Château Le Verderet (1) Château Palmer (1) Château Péricou (1) Château Tour Saint-Fort (1) Corte Medicea (1) De Toren Private Cellar (1) Fattoria Carpineta Fontalpino (1) Kaapzicht Wine Estate (1) Kay Brothers Amery Vineyard (1) Nederburg Wines (2) Olifantsberg Wines (1) Rocca delle Macìe (1) Shafer (1) Tenuta Sette Ponti (1) Weingut Scheuermann (1) Wine in Black (1)
Preis
10 bis 20€ (12) 20 bis 30€ (4) 30 bis 50€ (3) Über 50€ (4)
Cabernet Sauvignon
Zurücksetzen
23 Produkte
Kaapzicht Cabernet Sauvignon 'Topi' Stellenbosch 2015
Cabernet Sauvignon 'Topi' Stellenbosch 2015
Kaapzicht Wine Estate
Rotwein • Südafrika • Stellenbosch
 
Rocca delle Macìe Chianti Riserva 2015
Chianti Riserva 2015
Rocca delle Macìe
Rotwein • Italien • Toskana
Château Tour Saint-Fort 'Cru Bourgeois' Saint-Estèphe 2010
'Cru Bourgeois' Saint-Estèphe 2010
Château Tour Saint-Fort
Rotwein • Frankreich • Bordeaux
Bernardeschi Rosso 'Governo All'Uso Toscano' Toscana 2016
Rosso 'Governo All'Uso Toscano' Toscana 2016
Bernardeschi
Rotwein • Italien • Toskana

Cabernet Sauvignon

Die dunkle Cabernet Sauvignon-Traube gehört international zu den wichtigsten Edelreben für Rotwein. Berühmt wurde sie zunächst durch den roten Bordeaux-Wein, in den sie zusammen mit der ebenfalls sehr angesehenen Merlot-Traube eingeht. Seit den 1970er Jahren trägt zusätzlich noch reinsortiger Cabernet Sauvignon-Wein aus Ländern der Neuen Welt zum hohen Renommee der Edelrebe bei. Heute ist Cabernet Sauvignon in Chile, Kalifornien und Südafrika die meistangebaute Rotweinsorte.

Feinste Cuvées: Merlot - Cabernet Sauvignon

In ihrer Heimat Bordeaux - vielfach auch Bordelais genannt - wird Cabernet Sauvignon bereits seit über zwei Jahrhunderten zu weltberühmten Cuvées verarbeitet. Wichtigste Partnerrebsorte ist die ebenfalls rote Merlot-Traube, mit der sie sich perfekt ergänzt. Während Merlot zum harmonischen Geschmack dieser Tropfen in erster Linie gefällig-weiche Fruchtaromen, Süße und Alkohol beisteuert, liefert Cabernet Sauvignon Frucht- und Gewürznoten sowie vor allem Tannine (Gerbstoffe).

Aromen

Das Tanningerüst bildet quasi das Rückgrat eines guten Cabernets und ist die wichtigste Voraussetzung für die hervorragende Alterungsfähigkeit der meisten Cabernet Sauvignon. Neben seinem Reichtum an Tanninen zeichnet sich Cabernet Sauvignon außerdem noch durch eine große Fülle interessanter Aromen aus, die zum Beispiel an schwarze Johannisbeeren, Brombeeren, Tabak und Zedernholz erinnern.

Herkunft

Wann und wo die Sorte entstanden ist, ist nicht genau bekannt, aber zumindest weiß man inzwischen, von welchen Reben sie höchstwahrscheinlich abstammt: Eine im Jahre 1997 an der kalifornischen Universität von Davis durchgeführte DNA-Analyse ergab, dass Cabernet Sauvignon sowohl mit der roten Cabernet Franc-Traube als auch mit der weißen Sauvignon Blanc-Traube eng verwandt ist - ja, dass es sich bei diesen beiden Sorten vermutlich um die Elternreben von Cabernet Sauvignon handelt.

Vom Underdog auf Platz Eins

Der große internationale Siegeszug des Underdogs Cabernet Sauvignon setzte jedoch erst in den 1970er Jahren ein. Damals gelang es Produzenten außerhalb Frankreichs erstmals, aus dieser Rebsorte Rotwein zu erzeugen, der genauso gut oder besser als seine Vorbilder aus dem Bordeaux-Gebiet war.

So gelangte ein kalifornischer Cabernet Sauvignon bei einer internationalen Blindverkostung, der so genannten Weinjury von Paris, im Jahre 1976 sogar auf Platz Eins. Bei dieser Verkostung belegte ein Cabernet Sauvignon der kalifornischen Kellerei Stag’s Leap den ersten Platz, während weltberühmte Bordeaux-Weine wie der Château Mouton Rothschild sich mit den folgenden Rängen begnügen mussten.

Und einige hervorragende Cabernet aus der Toskana sorgten kurz darauf als "Supertuscans" in der internationalen Weinszene ebenfalls für Furore. Auch Cabernet Sauvignon aus Chile und Australien erlangten in den folgenden Jahren einen ausgezeichneten Ruf.

Lieblingsklima von Cabernet Sauvignon

Die Cabernet-Sauvignon-Rebe kann zwar in einer ganzen Reihe von Klimazonen kultiviert werden, bevorzugt aber gemäßigte bis warme Regionen. Die entsprechende Bandbreite reicht von maritimem Klima wie in Bordeaux über kontinentales Klima wie in Zentralspanien bis hin zu mediterranem Klima wie in Kalifornien, Chile oder der Toskana.

Die Cabernet Sauvignon-Rebe treibt relativ spät aus, weshalb ihr Frosteinbrüche im Frühjahr nicht viel anhaben können. Nach der Blüte entwickeln sich die traubenförmig angeordneten Beerenfrüchte. Cabernet Sauvignon neigt von Natur aus zu eher geringen Erträgen, das heißt, sie bringt nur relativ wenige Beeren hervor, die dafür aber einen sehr konzentrierten und vielschichtig schmeckenden Most ergeben.

Als bester Untergrund für diese Rebe haben sich stark wasserdurchlässige, mit Kieselsteinen durchsetzte Böden erwiesen. Aber auch andere magere Bodenarten sind für den Cabernet-Anbau geeignet. Die Trauben der Cabernet Sauvignon-Rebe sind mittelgroß und mit kleinen, dickschaligen Beeren besetzt, die große Mengen an Farbpigmenten und Gerbstoffen enthalten. Sie nehmen mit zunehmender Reife einen dunkel- bis schwarzblauen Farbton an und sind für die tiefrote Farbe und den hohen Tanningehalt der späteren Weine verantwortlich. Cabernet Sauvignon gilt als robuste Rebsorte, die relativ widerstandsfähig gegen Krankheiten ist.

Anbaugebiete

Cabernet Sauvignon ist eine der am weitesten verbreiteten Qualitätsrebsorten der Welt, deren Bedeutung in den einzelnen Weinländern höchst unterschiedlich ist. In Europa spielt Cabernet-Sauvignon vor allem in ihrer Heimat Frankreich eine wichtige Rolle, hier ist sie immerhin die vierthäufigste rote Rebsorte.

Auch in Bulgarien steht sie in der Statistik der meistangebauten Varietäten ganz weit oben. Ein Star ist Cabernet Sauvignon in Übersee, dort gilt sie als Königin der roten Rebsorten und ist häufig sogar die meistangebaute dunkle Varietät - zum Beispiel in Chile, Südafrika oder Kalifornien.

Cabernet Sauvignon: Chile

Sie sind zwei besondere Wein-Partner: Cabernet Sauvigon & Chile. In diesem langgestreckten südamerikanischen Andenstaat ist Cabernet Sauvignon die bedeutendste rote Rebsorte. In keinem anderen Land gibt es einen derart hohen Flächenanteil an Cabernet Sauvignon - Chile hat knapp 40 Prozent seiner Gesamtrebfläche mit dieser Bordelaiser Varietät bestockt! Der daraus gewonnene Rotwein hat in der internationalen Weinwelt einen ausgezeichneten Ruf und ist in einer großen Bandbreite von Stilrichtungen und Preisklassen erhältlich.

Die meisten dieser Cabernet Sauvignon aus Chile zeigen schöne Brombeer-, Blaubeer- und Johannisbeeraromen, bei Barrique-Ausbau auch noch ergänzt um Noten von Schokolade, Tabak und Leder. Die klassische Hochburg des chilenischen Cabernet-Anbaus ist die nahe der Hauptstadt Santiago gelegene Weinbauregion Maipo, wo etwa zwei Drittel der Anbaufläche mit Cabernet Sauvignon bestockt sind. Die Weine aus dieser Region reichen sogar an die der edelsten Bordeaux-Weine heran.

Cabernet Sauvignon wird in Chile vielfach reinsortig ausgebaut, aber auch mit anderen Bordeaux-Rebsorten wie Merlot, Cabernet Franc und Malbec verschnitten. Ein weiterer Cuvée-Partner ist die interessante rote Rebsorte Carménère - ebenfalls eine alte Bordelaiser Varietät, die heute fast nur noch in Chile angebaut wird.

Cabernet Sauvignon: Südafrika

Die meistangebaute rote Varietät des Landes ist Cabernet Sauvignon! Südafrika erreicht mit seinem Cabernet-Wein inzwischen ein beeindruckendes Qualitätsniveau. Interessant ist es, die Cabernet Sauvignon aus den verschiedenen südafrikanischen Anbaugebieten miteinander zu vergleichen.

Aus kühleren, weil in Meeresnähe von Südafrika gelegenen Regionen wie Constantia, Durbanville oder Stellenbosch kommen elegante, eher schlanke Cabernet Sauvignon mit vegetabilen Aromen, die an Kräuter oder grünen Pfeffer erinnern.

Aus wärmeren, weiter im Landesinneren gelegenen Gegenden wie Paarl oder Robertson stammen dagegen sehr viel körperreichere Cabernet, die den Gaumen mit üppig-warmen Fruchtaromen umschmeicheln. Die südafrikanischen Winzer bauen ihre Cabernet Sauvignon-Weine häufig sortenrein aus, mischen sie aber zuweilen auch mit anderen Varietäten.

Sehr beliebt ist auch hier die klassische Kombination mit den Bordeaux-Rebsorten Merlot und Cabernet Franc. Falls auch noch die einheimische Pinotage-Traube an solchen Cuvées beteiligt ist, werden die entsprechenden Weine als "Cape Blends" bezeichnet. Die Verbindung mit der ausdrucksvollen Syrah-Traube - hier wie in Australien meist Shiraz genannt - ist am Kap ebenfalls des Öfteren anzutreffen.

Vereinigte Staaten

In Amerika bilden die Vereinigten Staaten einen weiteren bedeutenden Standort der Cabernet Sauvignon-Rebe. In Kalifornien, der größten Weinbauregion der USA, ist die edle Traube sogar die wichtigste und meistangebaute Rotweinsorte.

Insbesondere die Tropfen aus dem nördlich von San Francisco gelegenen Napa Valley entwickelten sich rasch zu regelrechten Kult-Weinen, die unter Wein-Kennern bald zu Höchstpreisen gehandelt wurden. Das milde Klima und die von Kieseln durchsetzten Lehmböden des Napa Valley führen dazu, dass Cabernet Sauvignon hier sehr gut ausreifen kann und einen konzentrierten, hocharomatischen Most ergibt, aus dem erstklassiger Rotwein gewonnen werden kann.