Valtuille Vino de Villa 2020

Valtuille Vino de Villa 2020

Spanien, Bierzo DOP
Sonderpreis18,50 €* Normalpreis21,95 € UVP

Fact Sheet

Artikelnummer 166891
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Mencía
Land Spanien
Region Bierzo DOP
Jahrgang 2020
Wein-Prädikat DOP
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 13,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial Jetzt und weitere 3 Jahre
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Castro Ventosa
Adresse Abfüller: Bodegas y Vinedos Castro Ventosa S.L., Finca El Barredo S/N, ES-24530 Valtuille de Abajo

Unsere Verkostungsnotiz

Der 2020er beeindruckt mit einer faszinierenden Aromenvielfalt, die warme Sandsteintöne mit Noten von Cranberry, Boysenberry, Veilchen, Schwarztee und Hagebutte vereint. Ein Hauch von Süße verleiht ihm zusätzliche Komplexität, während er im Mund durch verspielte Leichtigkeit und saftige Eleganz begeistert. Die reifen, kreidigen Tannine und die vibrierende rote Frucht verleihen ihm eine frische Energie.

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Dieser Ortswein repräsentiert die Besonderheiten von Valtuille und zeichnet sich durch seine erlesene Aromenvielfalt und seine spielerische Leichtigkeit aus. Ein wahres Juwel aus dieser aufstrebenden Weinregion!

93
Robert Parker

Robert Parker

The 2020 Valtuille Vino de Villa reflects the warmer year with a little higher alcohol (13.49%) and a rounder palate with mellow acidity and a tender mouthfeel. It fermented with 30% full clusters and a 60-day maceration and matured in barrels of different sizes for 12 months. There's still a whiff of oak from the élevage here, and the wine shows the rounder character of the year, with a juicy palate and a dusty mouthfeel with slightly more rustic tannins than in 2021.

93
Guía Peñín

Guía Peñín

Style: rustic, with personality; Colour: cherry, garnet rim; Aroma: medium intensity, scrubland, wild herbs, dried flowers; Flavour: balanced, taut, fine bitter notes

Passt zu

Den großen Drei: Pizza, Burger, Steak. Schmeichelt auch Street-Food-Favoriten wie Pulled Pork.

Castro Ventosa

Castro Ventosa

Im Herzen der spanischen Weinregion Bierzo, nahe an der Grenze zu Portugal, kann die Familie Peréz auf eine beeindruckend lange Tradition zurückblicken. Schließlich wurde der Betrieb bereits im Jahr 1752 gegründet. Allerdings wurde auf dem damals 54 Hektar großen Land nicht von Anfang an Wein angebaut. Um diesen kümmert man sich erst seit vier Generationen - dafür aber mit überragendem Erfolg.

Vinifikation

Es werden ausschließlich Trauben von alten Rebstöcken verwendet, die aus verschiedenen Lagen der Gemeinde Valtuille stammen. Das Lesegut wird zu 100% unentrappt in 5000-Liter-Fässern vergoren. Dieser Ansatz ermöglicht eine sanfte Gärung und Extraktion der Aromen und Tannine. Nach der Gärung erfolgt der Ausbau des Weins für ein Jahr. Der Wein ruht in gebrauchten Barriques (kleine Eichenholzfässer) sowie in 500-Liter-Fässern. Während dieser Zeit entwickelt der Wein seine komplexe Aromatik.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote