clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Saint-Émilion Grand Cru 2014

    Saint-Émilion Grand Cru 2014

    Château Mangot

    grapes-default-small Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc

    ausverkauft

    Best Buy Grand Cru aus Bordeaux, der erfrischende Akzente setzt! Dafür gab es von James Suckling bemerkenswerte 91 Punkte und ein verdientes "Awesome!"

    Awards

    points_91
    James Suckling

    "Complex aromas of plums, chocolate and chalk. Juicy with a super-defined, stony texture. Awesome freshness and delicate fruit. Drink now but better in 2020." - James Suckling

    points_15
    Bettane+Desseauve

    "Sanfte Tannine, klare Frucht und die richtige Tiefe ergeben einen hoch zu schätzenden Jahrgang."

    Wine in Black-Bewertung 93 P

    Selten liegen Tradition und Avantgarde so nah beieinander wie bei Château Mangot. 450 Jahre Weinbau sind für Familie Todeschini der Ansporn, einen Saint-Émilion Grand Cru zu vinifizieren, der sein Terroir perfekt zum Ausdruck bringt. Wie bei allen Topwinzern geschieht dies allem voran durch minutiöse Arbeit im Weinberg. Daher steht der respektvolle Umgang mit der Natur und den natürlichen Ressourcen bei Château Mangot im Mittelpunkt. Auch die schonende Weinbereitung mit minimaler Intervention im Keller folgt diesem Ideal. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen, wie die äußerst positive Bewertung von James Suckling mit 91 Punkten zeigt. Auch das anspruchsvolle französische Kritikerduo Bettane & Desseauve zeichnete den Château Mangot Saint-Émilion Grand Cru mit großzügigen 15 von 20 Punkten aus.

    So präsentiert sich der Wein in einer appetitlichen rubinroten Robe mit dezenten violetten Reflexen. Das Bouquet ist lebhaft und verströmt animierenden Duft von reifen Himbeeren und Brombeeren. Dazu gesellt sich etwas Amarena-Kirsche, ein Hauch getrocknete Datteln und Feigen sowie eine feine Röstaromatik, die mit dezentem Vanille- und Kakaoduft einhergeht. Am Gaumen ist das reife Tannin präsent und präzise gearbeitet. Das ergibt im Zusammenspiel mit der, in eine delikate Fruchtstruktur eingebetteten, animierenden Weinsäure, eine bemerkenswerte Komplexität. Das Finale ist äußerst lang und erinnert an reife rote Traubenschalen. Ein bemerkenswert frischer Grand Cru, der enorme Trinkfreude bereitet!

    In Saint-Émilion und im angrenzenden Departement Dordogne stehen die kulinarischen Zeichen auf Gans und Ente. Ob als Braten oder als Confit, mit Bratkartoffeln oder Steinpilzen serviert, ist der lebhaft frische Château Mangot Saint Émilion Grand Cru der perfekte Weinpartner!

    Internationale Pressestimmen

    91 Punkte James Suckling

    "Complex aromas of plums, chocolate and chalk. Juicy with a super-defined, stony texture. Awesome freshness and delicate fruit. Drink now but better in 2020." - James Suckling

    15,5 Punkte Rivedroite Canalblog.com

    "La robe est assez profonde de couleur violine. Du merrain neuf se perçoit à l' olfaction (verre au repos) ; l'agitation libère des arômes de cerises noires, de léger cassis, de fines épices douces et des notes florales ( roses dominantes). La bouche est veloutée en attaque, les tannins mûrs se trament dans un corps, plein énergique et fruité. La finale est allongée, fraîche, tonique et persistante."

    15 Punkte Bettane & Desseauve

    "Sanfte Tannine, klare Frucht und die richtige Tiefe ergeben einen hoch zu schätzenden Jahrgang."

    "Very good wine" Robert Parker's Wine Advocate

    "The 2014 Mangot has an upfront, quite opulent bouquet that feels overdone: fig and prune scents emerging with continued aeration. The palate is medium-bodied with firm but succulent tannin. This Saint Emilion has good backbone, solid in the mouth with a dense blackberry and strawberry finish laden with spice. It needs three or four years in bottle, but it has the substance to merit bottle age." - Neil Martin

    Weingut

    Château Mangot liegt auf halber Strecke zwischen Saint-Émilion und Castillon-la-Bataille, 40 Kilometer östlich der Stadt Bordeaux in der Ortschaft Saint-Étienne-de-Lisse. Hier, am östlichen Rand der Appellation Saint-Émilion, erwarb Jean Petit 1985 das Weingut Mangot, das nachweislich erstmals 1559 Erwähnung fand. Seit 1989 leiten Anne-Marie, die Tochter von Jean Petit und ihr Gatte Jean-Guy Todeschini das Château, das mittlerweile über 37 Hektar Rebfläche verfügt. Mit den Söhnen Karl und Yann arbeitet bereits die nächste Generation am Erfolg des Weinguts. Château Mangot verfügt über ein Vielfältiges vom Kalkstein geprägtes Terroir, das sowohl Tal-, Hang-, Terrassen- und Plateaulagen bietet. 15 % der Fläche sind für Hecken, Wald und Grünland reserviert, um die ursprüngliche Vielfalt der Landschaft zu erhalten. Die Weinberge teilen sich in 21 Parzellen auf, die gemäß ihrer Charakteristik mit entsprechenden Rebsorten bepflanzt sind und separat gelesen und vinifiziert werden. Der Rebsortenspiegel ist mit 80 % Merlot, 15 % Cabernet Franc und 5 % Cabernet Sauvignon typisch für die Appellation. Die Pflanzdichte beträgt im Mittel 6000 Stöcke pro Hektar und die Reben werden im typischen Guyotschnitt erzogen. Die Rebzeilen sind konsequent begrünt und der naturnahe Anbau erfolgt ohne Einsatz von chemischen Hilfsmitteln. Neben dem Grand Vin Château Mangot werden noch die zwei Lagenweine Quintessence und Todeschini sowie ein Rosé vinifiziert.

    Google Map of SARL Vignobles Jean Petit

    Vinifikation

    Château Mangot Saint-Émilion Grand Cru 2014 ist eine Assemblage aus 80 % Merlot, 6 % Cabernet Sauvignon und 14 % Cabernet Franc. Die Lese der Trauben erfolgte in mehreren Lesedurchgängen und getrennt nach Parzellen und Rebsorten, um die optimale physiologische Reife zu gewährleisten. Nach einer strengen Selektion und dem Entrappen des Leseguts erfolgt eine Kaltmazeration. An diese schließt sich die vierwöchige Fermentierung mit natürlichen Hefen in thermoregulierten Edelstahlcuves an, wobei der Most mehrmals am Tag über den Tresterhut gepumpt wird. Je nach Partie und Rebsorte wurde der Wein zwischen 13 und 15 Monaten in bis zu 40 % neuen Barriques aus französischer Eiche ausgebaut. Erst danach erfolgt die Assemblage. Abgefüllt wurde der Wein 20 Monate nach der Ernte.

    Fact Sheet

    • Weintyp:
      Rotwein
    • Rebsorte(n):
      Cabernet Sauvignon, Merlot, Cabernet Franc
    • Nettofüllmenge (in Liter):
      0,75
    • Region:
      Bordeaux
    • Trinktemperatur:
      16-18 °C
    • Alkoholgehalt:
      14,5 %
    • Passt zu:
      Rind, Geflügel
    • Reifepotenzial:
      bis 2026
    • Ausbau:
      Barrique
    • Geschmack:
      trocken
    • gesetzliche Angaben:
      enthält Sulfite
    • Weingut:
      Château Mangot
    • Wein-Stil:
      fruchtig, harmonisch
    • Bodenart:
      Kalkstein
    • Artikelnummer:
      12781
    • Erzeugeradresse:
      SARL Vignobles Jean Petit
      Château Mangot
      33330 Saint-Étienne-de-Lisse
      France

    Weitere Empfehlungen