Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Freestone Vineyards Pinot Noir 2018
  • James Suckling - 95
  • Robert Parker's Wine Advocate - 94

Freestone Vineyards Pinot Noir 2018

Joseph Phelps

Pinot Noir

ausverkauft

Höchst eleganter New-World-Pinot von Winzer-Legende Joseph Phelps, der hoch dekoriert daherkommt. Nämlich mit 94 Parker-Punkten und sogar 95 Punkten von James Suckling. Für die besonderen Momente im Leben!

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Sonoma Coast, USA
Sonoma Coast Joseph Phelps

Awards

James Suckling 95 / 100 Punkte

"Very pretty blackberries with plums, spice and hints of chili chocolate. It’s full-bodied, yet tight and focused with a bright, linear finish. Fine tannins. Sophisticated. Hints of spice, nuts and bark. Mushrooms, too. Dusty. Serious. Real."

Robert Parker's Wine Advocate 94 / 100 Punkte

"Pale ruby-purple, the 2018 Pinot Noir Freestone Vineyards has alluring aromas of dried lavender and bergamot, aniseed, blood orange and amaro-like accents with a core of perfectly ripe red and black berry fruits. The palate is light-bodied, silky, soft and juicy but packed with nuanced flavor layers, and it finishes incredibly long. What an elegant, layered expression this vintage!" - Erin Brooks

Wine in Black-Bewertung: 94 P

Mit seinem 'Insignia' hat sich Joseph Phelps quasi über Nacht in die erste Riege der kalifornischen Weinmacher katapultiert. Kein Wunder, denn mit dem Blend hat er den Geschmack des Bordeaux im Sunshine State etabliert. Statt sich aber auf diesem Ruhm auszuruhen, setzte Phelps 1999 zur nächsten Geschmacks-Offensive an. Dieses Mal nicht im Napa, sondern in Sonoma. Denn dort gedeihen in der Lage Freestone Pinot Noir und Chardonnay aufgrund des kühleren Klimas nahezu perfekt. Sie ahnen, was jetzt kommt: Kaum war der erste Jahrgang des Freestone Vineyards Pinot Noir in der Flasche und auf dem Markt, jubelte die Fachpresse, dass man nun das Burgund in Sonoma finden würde. Denn unter den Meisterhänden von Joseph Phelps bringt auch der Sunshine State diese kühle und komplexe Eleganz hervor, die man aus der Alten Welt so schätzt. An dieser hohen Güte hat sich bis heute nichts geändert. 94 Parker-Punkte und 95 Punkte von James Suckling für den 2018er-Jahrgang zeugen davon!

Weingut

Das Weingut Joseph Phelps ist in St. Helena beheimatet, das rund 60 Kilometer nordöstlich von San Francisco liegt und eines der berühmten Weindörfer im Napa Valley ist. Im Jahr 1973 gründete Joe Phelps, Bauingenieur und Geschäftsführer der Hensel Phelps Construction Company, hier seine Winery. Auf einer 600 Hektar großen ehemaligen Rinderfarm. Davon bestockte er 100 Hektar mit Reben. Zunächst mit Cabernet Sauvignon, Merlot, Pinot Noir und Riesling. Vielleicht war es gerade seine Perspektive als Quereinsteiger, die ihn fortwährend zu Innovation antrieb. Denn er war der erste im Napa Valley, der Weine im Stil eines Bordeaux-Blends einführte. Statt wie vorher üblich reinsortige Weine zu machen, setzte er im Jahr 1974 darauf, die feinsten Weinpartien des Jahrgangs miteinander zu vermählen. Die Idee taufte er auf den Namen 'Insignia' - und ahnte nicht, dass er damit eine Weinikone schuf, die bis heute fasziniert. Ganze vier Mal hat der Wein bereits die legendären 100 Parker-Punkte auf sich vereint!

Heute ist die zweite und die dritte Generation am Ball, die das Erbe des verstorbenen 'Joe Phelps' gewissenhaft fortführen: Josephs Kinder Bill, Leslie, Laurie und Lynn sowie die Enkel Will und Elizabeth. Und gemeinsam machen sie genau das, was man von passionierten Napa-Valley-Winzern erwartet: Exzellente Rotwein-Cuvées auf der Basis der Königsrebe Cabernet Sauvignon. Die Voraussetzungen sind allerdings auch bestens, verfügt man doch auf mittlerweile 170 Hektar über Top-Lagen nicht nur im Napa Valley (St. Helena, Rutherford, Oakville, Stags Leap District, Oak Knoll District, South Napa und Carneros), sondern auch im benachbarten Sonoma mit weiteren 40 Hektar. Kultiviert werden neben Cabernet Sauvignon, Riesling, Pinot Noir und Merlot auch Cabernet Franc, Malbec, Syrah und Petit Verdot bei den roten sowie Chardonnay, Viognier, Sauvignon Blanc und Scheurebe bei den weißen.

Zum Flaggschiff 'Insignia' gesellen sich auch reinsortige Rot- und Weißweine, ein Schaumwein aus Chardonnay und Pinot Noir sowie die Rarität 'Delice' - ein Eiswein aus der aromatischen Scheurebe! Im Phelps-Portfolio und Rebsortenspiegel lebt die Innovationskraft von Joseph Phelps weiter, der zu den großen Napa-Pionieren gehört, wie Robert Parker himself eindrucksvoll schreibt: "Joseph Phelps was one of the great visionaries of Napa Valley. His legacy is one of extraordinary quality. Joe Phelps was a leader, and one of the greats of the wine world."

Mehr lesen
Google Map of Joseph Phelps Vineyards

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Sonoma Coast
  • Produzent:
    Joseph Phelps
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Ente, gegrilltem Gemüse, Schmorbraten
  • Reifepotenzial:
    bis 2026
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    elegant, komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    16518
  • Erzeugeradresse:
    Joseph Phelps Vineyards
    200 Taplin Road
    94574 St. Helena
    United States
  • Importeuradresse:
    Wine Logistix
    35510 Butzbach
    Germany
Pinot Noir, wein aus USA