clock timer
Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Grauburgunder trocken 'Kaiserstuhlterrassen' 2014
  • exclusive_de

Grauburgunder trocken 'Kaiserstuhlterrassen' 2014

Kiefer

grapes-default-small Grauburgunder

ausverkauft

Grauburgunder-Flüsterer Kiefer bringt hier eine Special-Edition von alten Terrassen-Lagen heraus, die es in sich hat. Besser kann man diese großartige Burgunder-Rebsorte nicht interpretieren.

Awards

Wine in Black-Bewertung: 92 P

Was für ein großartiger Grauburgunder, dieser wunderbare 'Kaiserstuhlterrassen' vom aufstrebenden Weingut Kiefer in Baden. Allerdings kann Martin Schmidt – heutiger Besitzer und verantwortlicher Önologe des Weinguts – auch auf drei starke Säulen bauen. Erstens gelten die gut 50 Jahre alten Kaiserstuhlterrassen mit ihrer exzellenten Ausrichtung und den wasserspeichernden Lössböden als El Dorado für Burgundersorten, zweitens wurde das Lesegut streng selektioniert und nur die gesundesten Trauben kamen durch und drittens hat sich das Weingut Kiefer als ausgesprochener Grauburgunder-Spezialist einen Namen gemacht… Wer es mit dieser Rebsorte bis in die 1. Klasse der Lufthansa schafft, der weiß was er tut!

Kein Wunder also, dass der Kiefer Grauburgunder trocken 'Kaiserstuhlterrassen' 2014 das Leitbild für einen modernen, exzellent vinifizierten Kaiserstühler Burgunder liefern könnte. Das Vergnügen beginnt mit einem satten Goldgelb mit grün funkelndem Rand. Im glockenklaren, ungemein animierenden Bouquet dominieren saftige Früchte wie Aprikose, Mirabelle und Nektarine wunderbar komplettiert durch florale Noten, etwas Frühlingblütenhonig, Mandeln und eine leichte, mineralische Duftkomponente, die diesem Grauburgunder die nötige Frische verleiht. Am Gaumen begeistert von Beginn an eine geradezu burgunderhafte Präsenz, die tolle Balance zwischen Frucht und Körper, das tiefgreifende Extrakt und die bemerkenswerte Frische, die zu einem feinmineralischen Finale führt.

Kiefer + Kaiserstuhl + Grauburgunder = exzellenter Weißwein zum absolut fairen Tarif!

Internationale Pressestimmen

Silber Mundus Vini 2016

1 rote Traube Gault&Millau Deutschland 2015

„Die mit roter Traube markierten Betriebe verdienen in ihrer Klasse besondere Aufmerksamkeit. Vor allem aber die Grauburgunderpalette sorgt wieder für Furore.“

** (2/5) Sterne Eichelmann Deutschlands Weine 2015

„Mit der neuen Kollektion setzt Martin Schmidt konsquent sein Qualitätsstreben fort. Er zeigt, dass auch ein Weingut mit dieser Betriebsgröße ein durchgängig hohes Niveau bieten kann. Hier könnten sich einige Winzergenossenschaften ein Beispiel nehmen. Sehr gut präsentieren sich die durchweg präzisen, druckvollen und sortentypischen Grauburgunder.“

Weinwirtschaft

„Martin Schmidt fällt in der Weinbranche auf. Er führt ein junges Team an und gibt frischen Ideen Platz.“

Weingut

Unschwer zu erkennen: 1851 wurde dieses Familienweingut am Kaiserstuhl gegründet und die bedeutenden Jahreszahl prangt noch immer auf Etikett und Kapsel der Weine. Heute wird das Gut von Familie Martin und Helen Schmidt voller Elan geführt. Zur Unterstützung haben sie in ihrem Team noch Vera Wiedemann und Fabian Vögtle im Vertrieb sowie Markus Weishaar als Kellermeister. Das junge und dynamische Team bewirtschaftet ein Gut, das über 12 Hektar eigene Rebflächen verfügt. Angeschlossen ist eine Erzeugergemeinschaft, die das Weingut Kiefer zu einem der größten Güter in Deutschland macht. Die Gärten werden naturnah und umweltschonend bearbeitet, die Erträge werden rigoros reduziert, die Lese erfolgt nur per Hand und selektiv. Kurz, hier kommen nur Trauben in den Wein, die dem hohen Qualitätsanspruch der Winzer gerecht werden. Burgunder sind die Spezialität des Hauses, ihre Weiß-, Grau und Spätburgunder ernten weithin Lob, aber auch Sauvignon Blanc, Müller-Thurgau, Riesling, Chardonnay, Muskateller, Scheurebe und Gewürztraminer werden hier sehr erfolgreich auf die Flasche gebracht. So gut sind die Weine von Kiefer, so lebendig und dynamisch, dass Sterneköche wie Sven Elverfeld und Joachim Wissler sie auf ihre Karte aufnahmen!

Google Map of Weingut Kiefer

Vinifikation

Kiefer Grauburgunder trocken 'Kaiserstuhlterrassen' 2014 stammt von der Lage Eichstetter Herrenbuck am Kaiserstuhl von der man in Richtung Freiburg und Schwarzwald über das Breisgau hinweg blickt. Die 50 Jahre alten Reben stehen hier in klein terrassierten Weinbergen, eben den Kaiserstuhlterrassen, die in den 1960er Jahren angelegt wurden und aus Lössboden mit hohem Kalkanteil bestehen, der als ausgezeichneter Wasserspeicher gilt und im Sommer jeden Trockenstress der Trauben verhindert. Der Aufwand für Terrassen-Weinbau ist hoch, der Lese-Ertrag mit 60hl/ha entsprechend klein. Nach der Handlese und Selektion der besten Trauben werden sie äußerst schonend gepresst und im Edelstahl bei niedrigen Temperaturen vergoren. Danach wird der Wein abgezogen und reift für mehrere Monate auf der Feinhefe im 1.200 Liter großen Holzfass. Ein enormer Aufwand, für einen Wein dieser Preisklasse, aber man merkt's.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Grauburgunder
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Baden
  • Weingut:
    Kiefer
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 %
  • Reifepotenzial:
    bis 2017
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    fruchtig, harmonisch
  • Artikelnummer:
    10658
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Kiefer
    Bötzinger Straße 13
    79356 Eichstetten am Kaiserstuhl
    Germany

Weitere Empfehlungen