Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Monte San Nicolò' Etna Rosso 2018
  • Decanter - 95
  • Decanter World Wine Awards -

'Monte San Nicolò' Etna Rosso 2018

Nicosia

Nerello Mascalese

15,95 € UVP
12,95 €*
0,75l · 17,27 €/l
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen
* Alle Preise inkl. MwSt. und zzgl. Versandkosten
Versandkostenfreie Lieferung ab 9 Flaschen oder 90 € Bestellwert!
Ansonsten pauschal 4,90 €.

Best Buy von Vulkanböden in Höhenlage: Die Tenute Nicosia zeigt mit ihrem 'Monte San Nicolò', dass genau das möglich ist! Entdecken Sie einen phantastischen Etna Rosso aus der wohl aufregendsten Region Italiens. Frisch gekürt mit 95 Punkten und Gold!

Tenute Nicosia 'Monte San Nicolò' Etna Rosso 2018
'Monte San Nicolò' Etna Rosso 2018
Nicosia
15,95 € UVP
12,95 €*
0,75l · 17,27 €/l
Wein aus Sizilien, Italien
Sizilien Nicosia

Awards

Decanter 95 / 100 Punkte

"Chocolatey cherries on the nose with notes of rose water, black pepper and forest floor. Balsamic notes of bay leaf on the palate with nicely-resolved tannins." - Decanter World Wine Awards, zusätzlich eine Goldmedaille

Wine in Black-Bewertung: 94P

Willkommen in einem absoluten Winzer-Hotspot! Willkommen am Ätna auf Sizilien. Genau dessen einzigartiges Vulkan-Terroir hat hier in den letzten Jahren für eine wahre Revolution gesorgt. Denn hier entsteht ein Wein-Stil, der in der Szene-Gastronomie und unter Sommeliers frenetisch gefeiert wird. Kein Wunder, faszinieren die Vulkan-Gewächse doch mit belebender Frische bei gleichzeitig beeindruckender Komplexität, die Kenner gleichermaßen an Burgunder Pinot Noir und Piemonteser Barolo denken lassen.

Grund für diese mediterranen Cool-Climate-Weine voller Tiefe sind sowohl die Böden - extrem mineralhaltiges Vulkangestein - als auch die dramatischen Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, die für viel Frische in den Trauben sorgen. Unter diesen rauen Bedingungen läuft die autochthone rote Rebsorte Nerello Mascalese zur Höchstform auf. Bestes Beispiel ist da der 'Monte San Nicolò' Etna Rosso der Tenute Nicosia, der von Reben stammt, die auf sagenhaften 600 Metern Höhe wachsen und die noch dazu aufwändig vinifiziert wurden (Handlese, Ausbau in Edelstahl, Barrique und Tonneaux, Flaschenreife). Ein Aufwand, der sich gelohnt hat, wie die 95 Punkte und die Goldmedaille eindrucksvoll belegen, mit der die Jury der Decanter World Wine Awards diesen Etna Rosso ehrt. Schier unglaublich für einen Wein dieser Preisklasse!

Tasting Note

Im lebendigen Rubinrot präsentiert sich dieser Terroir-Wein im Glas. Das Bouquet duftet intensiv nach saftigen Erdbeeren, reifen Himbeeren und Roten Johannisbeeren, aber auch nach dunkler Kirsche, alles zart unterlegt von Anklängen an Veilchen, Tabak, Leder, Bitterschokolade und feinen Gewürznoten. Am Gaumen beweist der Wein mit seiner traumhaften Tiefe und Präzision, welche Klasse er hat: die saftige Frucht geht hier Hand in Hand mit einer herrlich eingebundenen Weinsäure, der noblen Tannin-Struktur und einer überaus lebendigen Mineralität. Damit nicht genug, folgt dann doch noch der wunderbar lange Nachhall.

rotwein aromas, wein aus Italien

Passt zu

Perfekt zu Wildgulasch oder Pizza und Pasta in allen würzigen Variationen. Auch gereifte und kräftige Käse- und Wurstwaren sind ideale Begleiter.

Wein passt Schmorbraten
Wein passt Pasta
Wein passt kräftigem Käse

Bewertungen und Pressestimmen

Robert Parker’s The Wine Advocate über das Weingut

"Tenute Nicosia is becoming a force to reckon with. The wines I tasted in this report all qualify as best buys, thanks to their affordable prices." - Monica Larner

Jancis Robinson über die Rebsorte Nerello Mascalese

"Nerello Mascalese ripens late, and grapes are grown up to a cool 1,200 metres on the slopes of Mount Etna so that they may not be picked until the end of October or even the beginning of November. The variety certainly holds its acid well and has a certain very obvious nobility, and lovely gentle tannins, to it, making the wine good to drink young and able to age too."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Nicosia liegt nicht wie die Stadt selben Namens auf Zypern, sondern auf der ebenso sonnenverwöhnten Insel Sizilien. Hier reichen die Wurzeln des Weinbaus bis in das 8. Jahrhundert vor Christus zurück. Damals kultivierten griechische Einwanderer die vorhandenen Wildreben am Ätna. Mit beachtlichem Erfolg: Die großen Städte der Insel, Syrakus und Taormina, waren in der Antike blühende Weinhandelszentren.

Im Jahr 1898 beschloss Francesco Nicosia, der Urgroßvater des heutigen Eigentümers, eine Weinhandlung in Trecastagni am Osthang des Ätna zu eröffnen. Damals lief der Verkauf von Ätna-Weinen wie am Schnürchen und die Weine waren in ganz Europa bekannt. Im Verlaufe des letzten Jahrhunderts änderte sich das in Folge von Kriegen, Landflucht und der Verarmung Siziliens. Seit dem Ende des 20. Jahrhunderts aber steht der Wein der Insel wieder hoch im Kurs und die vulkanischen Weinberge am Ätna wurden wiederentdeckt. Das war für Carmelo Nicosia der Moment, als er entschied, selbst Wein anzubauen. Mit großen Investitionen erwarb er Weinberge und baute eine moderne Kellerei. So ist Nicosia eine der Speerspitzen in der Renaissance des sizilianischen Weins, und speziell des Weins vom Ätna geworden. Geleitet wird es heute von Carmelo Nicosia und seinen Söhnen Francesco und Graziano. Den Keller verantwortet die Önologin Maria Carella. Das Weingut besitzt verschiedene Nachhaltigkeits-Zertifikate und ein immer größer werdender Teil des Angebots ist bio-zertifiziert.

Neben internationalen Gewächsen hat sich die Familie vor allem auf die Herstellung von Weinen aus einheimischen Rebsorten spezialisiert, die das Terroir Siziliens und seine einzigartige Qualität perfekt reflektieren. Dabei verdanken Nicosias Weinberge und -gärten dem vulkanischen Gestein des Ätna ihre fruchtbaren Böden. Bis zu 100 Jahre alte Rebstöcke, deren Holz bereits die Farbe des schwarz-braunen Lavabodens angenommen hat, stehen hier ebenso wie saftig grüne junge Pflanzen.

Mehr lesen
Google Map of Cantine Nicosia

Vinifikation

Der 'Monte San Nicolò' Etna Rosso 2018 von der Tenute Nicosia besteht zu 100 % aus Nerello Mascalese. Die Reben stehen auf Lavaterrassen am Ätna. Die Böden sind vulkanisch und sehr reich an Mineralien. Nach der Handlese Mitte bis Ende Oktober fand die Gärung statt, für 10 - 15 Tage bei kontrollierter Temperatur (24 - 26 °C). Ausgebaut wurde der Wein zur Hälfte in Edelstahltanks, zur Hälfte reifte er 5 - 6 Monate im Barrique sowie anschließend 3 - 4 Monate in Tonneaux. Nachdem er auf die Flasche gezogen wurde, ruhte er noch 6 Monate in der Flasche, bevor der Kellermeister ihn freigab.

Wein aus Sizilien, Italien

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Nerello Mascalese
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Sizilien
  • Produzent:
    Nicosia
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    feinen Fleisch- und Wurstwaren, Schmorbraten, Pasta, kräftigem Käse
  • Reifepotenzial:
    bis 2028
  • Ausbau:
    Edelstahltank, Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    frisch, mineralisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Vulkangestein
  • Artikelnummer:
    17317
  • Erzeugeradresse:
    Cantine Nicosia
    via Luigi Capuana, 65
    Trecastagni (CT) ITALIA
    95039 Trecastagni
    Italy
Rotwein, wein aus Italien

Das könnte Ihnen auch gefallen