Edda Bianco Salento 2021

Edda Bianco Salento 2021

Italien, Apulien
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 143542
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) 60% Chardonnay, 20% Fiano, 20% Moscatello Selvatico
Land Italien
Region Apulien
Jahrgang 2021
Wein-Prädikat IGP
Geschmack trocken
Wein-Stil charaktervoll & aussdrucksstark
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 13,50 % vol
Restsäure 6,50 g/l
Restsüße 7,00 g/l
Trinktemperatur 10-12°C
Reifepotenzial Jetzt und weitere 3 Jahre
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Cantine San Marzano
Adresse Abfüller: Cantine San Marzano, Via Monsignor Bello 9, IT-74020 San Marzano di San Giuseppe (TA)

Unsere Verkostungsnotiz

Schon der Duft dieses strohgelben, mit goldenen Reflexen ausgestatteten Weins ist außergewöhnlich und einladend. 'Edda' verströmt intensive Noten von Sommerblüten, reifen und saftigen Birnen und Pfirsichen, Minze und Vanille. Man erkennt unschwer den Ausbau im Holzfass, doch das Holz ist subtil und elegant eingebunden. Am Gaumen ist der Weißwein aus dem Salento üppig und cremig, dabei allerdings gleichzeitig von Frische und lebendiger Mineralität geprägt. Die feine Frucht, die Eleganz und Klarheit begleiten diesen Wein bis ins lange Finale. Was für eine Entdeckung und was für ein besonderes Vergnügen!

Awards

97
Wine in Black

Wine in Black

Dieser Wein ist eine geschmackliche Sensation. Einen Weißwein solcher Güte und Komplexität aus Apulien, dem Land der fruchtbetonten Rotweine, dürfte vor wenigen Jahren noch niemand für möglich gehalten haben. Doch die Winzer der Cantine San Marzano sind absolute Könner. Sie haben nicht nur das rote Flaggschiff namens 'Sessantanni' zum Kultwein gemacht, sondern sind auf dem besten Wege, auch den weißen 'Edda' zum Kult werden zu lassen.

99
Luca Maroni

Luca Maroni

Passt zu

Dem Klassiker: Quiche Lorraine! Harmoniert auch mit gehaltvollen Speisen wie Ente, aromatischem Weichkäse oder leicht pikanten Currys bestens.

Vinifikation

Rund 60 % Chardonnay sowie die süditalienischen Sorten Fiano, Moscatello Selvatico und Passulara bilden die Cuvée des 'Edda'. Die Reben stehen rund um San Marzano im Salento auf rund 100 Metern Höhe in leicht kalkigem und von Schwemmland geprägten Böden. Nach der Ernte Ende August werden die Beeren entrappt und kühl vorvergoren, bevor sie langsam gepresst und im französischen Holz vergoren werden. Der Wein bleibt vier Monate im Barrique auf der Hefe und wird einmal pro Woche aufgerührt, um die Feinhefe zu verteilen und dem Wein eine besondere Cremigkeit zu verleihen.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote