Femme de Champagne Grand Cru brut

Femme de Champagne Grand Cru brut

Frankreich, Champagne
Sonderpreis92,95 €* Normalpreis99,95 € UVP

Fact Sheet

Artikelnummer 145579
Weintyp Champagner
Rebsorte(n) Chardonnay, Pinot Noir
Land Frankreich
Region Champagne
Appellation Champagne
Jahrgang Non-Vintage
Wein-Prädikat Cru
Geschmack brut
Wein-Stil fruchtig & elegant
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 12,00 % vol
Restsäure 4,50 g/l
Restsüße 5,60 g/l
Trinktemperatur 10-12°C
Reifepotenzial 2028
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Champagne Duval-Leroy
Adresse Hersteller: Champagne Duval-Leroy, 69 Avenue de Bammental, FR-31120 Vertus, France

Unsere Verkostungsnotiz

In einem brillanten Strohgelb präsentiert sich der 'Femme de Champage' im Glas. Die Nase wird zunächst von schwelgerischen Aromen nach Zitrusfrüchten, frischer Brotrinde und Brioche gefangen genommen. Ihnen folgen auf dem Fuße Anklänge von Aprikosen, Pfirsich, Quitte und weißen Blüten. Am Gaumen geht es nicht minder komplex weiter. Hier kommen noch geröstete Haselnüsse und etwas Geißblatt sowie Orangenzesten hinzu, die perfekt zu der feinen und lebendigen Perlage passen sowie zu der seidigen Textur des Champagner, der minutenlang mit seinen feinen Noten nachhallt.

Passt zu

High-End-Sushi, Delikatessen wie Hummer und Trüffel oder pikant gefüllten Blätterteig-Variationen. Klassisch mit frischen Erdbeeren ein Traum!

Champagne Duval-Leroy

Champagne Duval-Leroy

Champagne Duval-Leroy ist im Jahr 1859 aus dem Zusammenschluss der beiden kleineren Häuser von Jules Duval und Edouard Leroy entstanden, bis heute befindet es sich im Familienbesitz der Duvals. Neben klassischen Cuvéss erzeugt Carol Duval Besonderheiten wie einen reinsortigen Champagner aus der raren Rebsorte Petit Meslier und Parzellen-Champagner aus Cumières, Bouzy und dem Clos des Bouveries.

Vinifikation

Der Champagne Duval-Leroy 'Femme de Champagne' Grand Cru Brut NV ist eine Cuvée aus 80 % Chardonnay und 20 Pinot Noir. Die Chardonnay-Trauben stammen aus den Grand-Cru-Gemeinden Avize, Chouilly und Le Mesnil-sur-Oger, während der Pinot Noir vom Grand Cru Ambonnay stammt. Nach der selektiven Handlese wurden die Trauben sanft und langsam gepresst. Ausschließlich die Téte de cuvée, also der erste freilaufende Most, wurde für diesen Prestige-Schäumer weiterverarbeitet. 86 % des Mosts wurde im Edelstahltank fermentiert, 14 % in Eichenfässern. Nach der Assemblage kam der Wein für die zweite Gärung auf die Flasche. Hier verblieb der fertige Schäumer dann 8 Jahre auf der Hefe, bevor er degorgiert und mit einer Dosage von 5 Gramm pro Liter ausgestattet wurde.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote