Spätburgunder Rosé vom roten Kiesgestein trocken 2022

Spätburgunder Rosé vom roten Kiesgestein trocken 2022

Deutschland, Pfalz
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 156873
Weintyp Rosé
Rebsorte(n) Spätburgunder
Land Deutschland
Region Pfalz
Jahrgang 2022
Wein-Prädikat QbA
Geschmack trocken
Wein-Stil fruchtig & frisch
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 12,00 % vol
Restsäure 5,20 g/l
Restsüße 6,20 g/l
Trinktemperatur 8-10°C
Reifepotenzial Jetzt und weitere 3 Jahre
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Faubel
Adresse Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Faubel, Marktstraße 86, DE-67487 Maikammer

Unsere Verkostungsnotiz

In hellem Kirschrot leuchtet der Wein im Glas und offenbart seinen einladenden Duft nach roten Beeren, Kirschen, Äpfeln und mediterranen Kräutern. Am Gaumen zeigt er sich animierend und rund mit Aromen von roten Früchten, gelbfruchtigen und pflanzlich-würzigen Noten, typischen Anklängen an Karamell, lebendiger Säure, feiner Mineralität, zartem Schmelz und einem harmonischen Abgang.

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Einen sehr gelungenen Spätburgunder Rosé, der mit ausgeprägter Frucht sowie Finesse und Ausgewogenheit begeistert, präsentiert Gerd Faubel hier. Als Speisenbegleiter zu leichten oder sommerlichen Gerichten ohnehin die richtige Wahl, als Solist anregend und nachhaltig!

Passt zu

Hellem Fisch, raffinierten Salaten, Summer-Rolls oder Vorspeisen-Klassikern wie Melone und Schinken. Versteht auch solo als Aperitif zu glänzen!

Faubel

Faubel

Gerd Faubel übernahm den Familienbetrieb 1998 und führt seither die bis ins 17. Jahrhundert zurückreichende Weintradition seiner Familie fort. Naturnahe Bewirtschaftung, ein Höchstmaß an Handarbeit und modernste Kellertechniken sind für ihn unerlässlich für erstklassigen Wein, der seine ganze Leidenschaft ist. Sein Ziel ist es, Jahr für Jahr exquisite und charmante Weine anbieten zu können.

Bewertungen

Unsere Aktionen