Wine in Black Ultra Premium-Paket

Wine in Black Ultra Premium-Paket

Sonderpreis649,00 €* Normalpreis736,90 € UVP
International
Rotwein
trocken

Wine in Black Ultra Premium-Paket

In diesem Set finden Sie sechs absolute Weltklasse-Weine, keiner mit weniger als 95 Punkten ausgezeichnet. Damit erhalten Sie Zugang zur Crème de la Crème der internationalen Spitzenklasse, denn nur die Besten der Besten dringen in diese Sphären vor.

Sonderpreis649,00 €* Normalpreis736,90 € UVP

Das Set

Dieses Set enthält 6 Produkte

Über den Wein

Großer Napa-Cab vom legendären Weinmacher Pierre Seillan. Jetzt auf seinem absoluten Höhepunkt und mit 97+ Parker-Punkten und 97 Punkten von Jeb Dunnuck noch dazu unerhört gut bewertet.

Awards

96
Wine in Black

Wine in Black

Sie stehen auf der Liste aller Cabernet Sauvignon-Aficionados ganz weit oben: die raren Single-Vineyard-Cabs aus Kalifornien. Diese kultigen Weine stehen im Rang und auch im Preis den Grands Crus Classés aus Bordeaux in nichts nach. Und meistens - auch hier findet man eine Analogie zu den französischen Pendants - steckt ein herausragender Önologe hinter dem Erfolg. Im Falle der Anakota Winery ist das kein Geringerer als der legendäre Pierre Seillan, der vor allem als Schöpfer der sagenhaft hoch bewerteten Vérité-Weine weltberühmt geworden ist, die mehrfach die 100 Parker-Punkte knackten und gerne mal über 1.000 Euro pro Flasche kosten. Doch dieser Pierre Seillan zeichnet auch für die Cabernet Sauvignon der Anakota Winery verantwortlich und im Falle des 'Helena Montana Vineyard' 2018 spielt dieser Wein mit 97+ Parker-Punkten durchaus in einer Liga mit den Vérité-Weinen, ist jedoch ist um ein Vielfaches preiswürdiger.

97
Robert Parker

Robert Parker

Made from 100% Cabernet Sauvignon, the 2018 Cabernet Sauvignon Helena Montana Vineyard spent 12 months in 100% new French oak. Deep garnet-purple in color, it bursts from the glass with bold scents of fresh blackberries, black currants and mulberries plus suggestions of cedar chest, pencil lead, iron ore and truffles, with emerging wafts of crushed rocks and charcoal. Medium to full-bodied, the palate delivers firm, grainy, exquisitely ripe tannins and seamless freshness supporting layer upon layer of black fruits, finishing on a long-lingering fragrant earth note. - Lisa Perrotti-Brown

97
Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck

The 2018 Cabernet Sauvignon Helena Montana Vineyard hails from a single vineyard in Knights Valley located at 950 feet in elevation. It has a brilliant nose of savory red and black currants, dried herbs, saddle leather, and tobacco, with a decidedly Bordeaux-like vibe in both its aromas and flavors. Medium to full-bodied and nicely concentrated, with ripe tannins on the palate, this is a serious, captivating, incredibly impressive Cabernet that will shine for at least two decades. You could put this beauty in a lineup of First Growth Bordeaux and it would do just fine.

Fact Sheet

Artikelnummer 147097
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon
Land USA
Region Sonoma Valley
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Anakota Winery
Adresse Abfüller: Anakota Winery, 10075 CA-128, US-95448 Healdsburg (CA)
weitere Produkt Infos

Über den Wein

Mit 95 Parker-Punkten holt sich dieser Blockbuster eine Traumnote ab: New World-Shiraz in seiner schönsten Form – und gemessen an der Qualität ist er noch dazu mit einem mehr als fairen Preis unterwegs!

Awards

95
Wine in Black

Wine in Black

Das Eden Valley ist der am höchsten gelegene Teil des Barossa Valleys und gleichzeitig der Ort, an dem einige der ältesten Shiraz- und Riesling-Reben des Landes stehen. Sie wurden 1847 gepflanzt. Michael Twelftree nutzt für seinen Old Vine-Shiraz Trauben aus dem Yacca Block am Mengler Hill, einem bekannten Aussichtspunkt der Barossa Range, benannt nach einem der frühen deutschen Siedler dort. Der dort wachsende Shiraz zeigt sich ganz anders als der aus Twelftrees anderen Lagen im Barossa Valley. Kein Wunder, denn die Weinberge im Eden Valley am Mengler Hill liegen bis zu 500 Meter hoch und sind geprägt von so genanntem Eisenstein, von Quarzit und Urgestein im Untergrund und sandigem Lehm im Oberboden. So präsentiert sich hier ein Shiraz mit einer kühlen, ätherischen und gleichzeitig sehr seidigen Anmutung. Es ist ein Wein von phantastischer Balance, der dafür mit 95 Parker-Punkten eine exzellente Bewertung erhält.

95
Robert Parker

Robert Parker

The deep, densely colored 2019 Yacca Block Menglers Hill Shiraz starts off with notes of bay leaf and sage, develops luscious dark-fruit notes of blueberries and blackberries, then turns more savory—black olives and licorice—on the finish. It's full-bodied, rich and concentrated yet remains balanced and refreshing on the long finish. One of the more complex and balanced of the Block wines most vintages, it appears to be a pretty consistent vineyard. - Joe Czerwinski

Fact Sheet

Artikelnummer 143279
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Shiraz
Land Australien
Region Barossa Valley
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,90 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Two Hands Wines
Adresse Abfüller: Two Hands Wines PTY LTD, 273 Neldner Road, AU-5355 Marananga
weitere Produkt Infos

Über den Wein

Mit bis zu 97 Punkten wird der Priorat-Wein aus Gratallops bewertet. Kein Wunder, stammt er doch von einer der großen Winzer-Persönlichkeiten Spaniens, Alvaro Palacios. Der Schöpfer des legendären 'L’Ermita' zeigt auch beim Ortswein sein ganzes Können!

Awards

96
Wine in Black

Wine in Black

Alvaro Palacios ist eine Winzer-Legende. Schließlich hat er Ende der 1980er-Jahre mit einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter das Priorat wiederentdeckt und dort mit 'L’Ermita' und 'Finca Dofi' aus dem Stand zwei der größten Weine Spaniens geschaffen. Von dieser Koryphäe stammt der 'Gratallops' aus uralten Weinbergslagen rund um die verwunschene und abgelegene Ortschaft Gratallops. Es ist eines der besten Terroirs, das man sich für die mediterranen Rebsorten nur wünschen kann. Und so entsteht hier ein Wein, der für seinen Preis enorm viel zu bieten hat und zudem entsprechend immer sehr hoch bewertet wird. In diesem Fall sind es sogar bis zu 97 Punkte.

97
Gourmets

Guía de Vinos Gourmets

Attraktive purpurfarbene kirschrote Farbe. Duftende und aromatische Nase mit Noten von Himbeeren, Himbeeren, schwarzen Johannisbeeren, Heidelbeeren, rosa Grapefruit, Schiefer, Lavendel, Flieder, elegantem Holz, Weihrauch, Pfeifentabak, rotem Tee, Lorbeer und Noten von Süßwaren. Komplex, strukturiert, samtig, rund, subtiler mineralischer Charakter, umhüllend und flüssig.

95
Guía Peñín

Guía Peñín

Farbe: tiefes Kirschrot; Aroma: reifes Obst, trockene Kräuter, weiches Eichenholz, dunkle Früchte, erdig; Geschmack: kraftvoll, reife Früchte, würzig, reife Tannine

Fact Sheet

Artikelnummer 143573
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Carignan
Land Spanien
Region Priorat DOCa
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,50 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Álvaro Palacios
Adresse Abfüller: Alvaro Palacios S L, Polígono Industrial 6, Parcela 26, ES-43737 Gratallops
weitere Produkt Infos

Über den Wein

Weltklasse-Malbec vom besten Weingut der Welt: Zuccardis 'Supercal' ist eine einzigartige Persönlichkeit von kalkhaltigen Böden in extremer Höhenlage. Ausgezeichnet mit sensationellem 99 Descorchados-, 97 Suckling- und 98 Parker-Punkten! Max. 6 Flaschen pro Kunde.

Awards

98
Wine in Black

Wine in Black

Gäbe es in Mendoza eine offizielle Klassifikation wie in Frankreich, dann stünde dieser Ausnahme-Wein ganz weit oben, Zuccardis 'Supercal' wäre definitiv ein argentinischer Grand Cru der absoluten Spitzenklasse: ""Einer der besten Weine, die wir in Argentinien verkostet haben"", schwärmt der Guía Descorchados über die 2018er-Edition. Und das will was heißen, schließlich gilt der Descorchados unangefochten als Weinbibel für ganz Südamerika. Genialer Kopf hinter dem Traum-Gewächs 'Supercal' ist der talentierte und rastlose Eigner Sebastián Zuccardi. Seine akribische Suche nach besonderen Terroirs, die Argentiniens Star-Rebe in immer wieder neuen Facetten zeigen, führte ihn dann im legendären Valle de Uco auf 1.100 Meter Anden-Höhe. Hier fand er eine kleine Parzelle mit stark kalkhaltigen Böden - dadurch wirken die Weine nahezu kreidig und betören am Gaumen mit viel Grip. So wie eben sein 'Supercal', ein kühler, eleganter und purer Malbec, dessen 2018er-Edition für ihre Raffinesse mit Bestnoten überschüttet wird, angeführt von sensationellen 98 Parker-Punkten und schier unglaublichen 99 Descorchados-Punkten. Eine meisterhafte Rarität, von der es weltweit nur 1.000 Flaschen gibt!

99
Descorchados

Guía Descorchados

Supercal is a selection of small sectors of the Piedra Infinita Vineyard, the 52 hectares planted around the Zuccardi winery, about 1,100 meters above sea level in Altamira, in the south of the Uco Valley. It's mainly a selection of soils rich in gravel and limestone that the winery team selects and harvests manually and then ferments in whole clusters in concrete tanks. Winemaker Sebastián Zuccardi takes care to crush the bunches to prevent carbonic maceration, which he believes produces aromas more related to the winery than to the place. Fermentation with the stems adds tannins to the wine, but it is surely the calcareous soil that gives personality to the texture of this Supercal, an austere malbec with intense acidity and sharp tannins that simulate the sensation of chalk. It's generous in refreshing, juicy flavors—pure cherries wrapped in herbal and floral tones. One of the best wines we have tasted in Argentina.

98
Robert Parker

Robert Parker

There is a strong iron note in the 2018 Finca Piedra Infinita Supercal, a Malbec from a small plot within Piedra Infinita, usually the first plot to be harvested within Piedra Infinita. It's an extreme plot, very shallow and with pure stone and a strong character. They found this plot in search for cal," pure limestone, so they want a strong sensation of chalk in the wine here. This is austere, and I think it's more precise than in previous vintages. Only 1,000 bottles were filled." - Luis Gutiérrez

97
James Suckling

James Suckling

Rich, exotic aromas of rich berries and peaches with some flowers and hints of walnuts, following through to a full body with firm tannins and a juicy finish. Pretty, fine and dusty tannins. Juicy finish. Delicious now or hold.

Fact Sheet

Artikelnummer 143323
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Malbec
Land Argentinien
Region Valle de Uco
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Zuccardi
Adresse Abfüller: Zuccardi, Ruta provincial 33 km 7,5, AR-M5501 Maipu
weitere Produkt Infos

Über den Wein

Spektakulärer Super-Chilene, der sich mit dem 2016er-Jahrgang phänomenale 99 Punkte von James Suckling holt. Vinifiziert von den genialen Händen von Patrick Valette, der schon Château Pavie zu höchstem Ruhm verhalf!

Awards

98
Wine in Black

Wine in Black

Patrick Valette's style of winemaking I admire enormously and he has the most delicate touch which reflects in all the wines he makes, schreibt die berühmte britische Wein-Journalistin Jancis Robinson über den Weinmacher des 2016er 'VIK'. Und soviel Lob kommt nicht von ungefähr, denn der frühere Doyen des Château Pavie hat sich in den letzten Jahrzehnten einen Status als Önologe erarbeitet, den vielleicht außer ihm, nur noch Michel Rolland inne hat. Kein Wunder also, dass sein Wein vom Start weg für Furor sorgte und immer extrem schnell ausverkauft ist. Nun ist es uns gelungen, eine Mini-Allokation des 2016er-Jahrgangs dieses chilenischen Kultweins zu ergattern, der selbstbewusst den Anspruch eines südamerikanischen 'Premier Grand Cru' erhebt. Und das völlig zu Recht, wie die 99 Punkte von James Suckling zeigen.

99
James Suckling

James Suckling

This is a fabulous wine with dark berries, dark chocolate and freshly cracked walnuts. Medium to full body, ultra-fine tannins and a linear and compact palate with incredible depth and subtlety. 76 per cent cabernet sauvignon and 24 per cent cabernet franc.

Fact Sheet

Artikelnummer 143590
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc
Land Chile
Region Cachapoal Valley
Jahrgang 2016
Geschmack trocken
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,00 % vol
Reifepotenzial 2028
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Vik
Adresse Abfüller: Vik Winery, H-830 Millahue, San Vicente, Chile
weitere Produkt Infos

Über den Wein

Fantastischer 97-Punkte-Pinot-Noir aus dem 1979 gegründeten Kultweingut Dry River. Der 2018er-Jahrgang ist einer der charmantesten Pinots Neuseelands.

Awards

96
Wine in Black

Wine in Black

Dry River erzeugt seit mittlerweile vier Jahrzehnten einen der charmantesten und schönsten Pinot Noirs Neuseelands. Das Kultweingut hat ab 1979 nicht nur absolute Pionierarbeit in Bezug auf den Spätburgunder geleistet, sondern auch was nachhaltige, regenerative und biodiverse Landwirtschaft in Martinborough und der Region Wairarapa angeht. Das junge Team um den erfahrenen Weinmacher Wilco Lam und den Weinbergsmanager James Pittard hat die Qualitätsschraube in den letzten Jahren immer höher gelegt.

97
Vinous

Vinous by Antonio Galloni

One of the most charming and gentle expressions of Martinborough Pinot Noir you'll find, with its depth of fruit akin to holding a heavy ball in the palm of your hand, such is its midpalate weight. There's an abundance of tannins, but they are as resolved as tannins get, lightly coating the palate. The fruit was picked a little earlier than usual due to the warmth of the season in a bid to preserve tension and also keep the alcohol level at a very reasonable 13%. The acidity provides freshness and precision, giving the wine length and shape. While primary fruit is not front and center, on the finish it blossoms, offering cherries, cinnamon and clove spice. A very complete wine. - Rebecca Gibb

93
James Suckling

James Suckling

A very complex nose with plenty of forest-floor and leafy aromas across red cherries, herbs and spiced-woody notes. The palate has a very plush and open-knit feel with fresh red cherries and bright, zesty acidity. Neat and fresh.

91
Robert Parker

Robert Parker

Dry River's 2018 Pinot Noir boasts scents of earth, cola and plum. It's plush and atypically soft on the medium-bodied palate—no doubt the product of a warm vintage—which makes it approachable now, yet it appears to have the concentration required to age gracefully for up to a decade.

Fact Sheet

Artikelnummer 143610
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Pinot Noir
Land Neuseeland
Region Martinborough
Jahrgang 2018
Geschmack trocken
Wein-Stil fruchtig & ausgewogen
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 13,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Dry River Wines
Adresse Abfüller: Dry River Wines, 192 Regent Street, NZ-5711 Martinborough
weitere Produkt Infos

Unsere Aktionen