Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Pinot Noir Martinborough 2016
  • Wine Orbit - 99
  • James Suckling - 98

Pinot Noir Martinborough 2016

Ata Rangi

Pinot Noir

58,49 € UVP
53,56 €*
71,41 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Weltklasse-Pinot Noir aus berühmtem Haus! Die 2016er-Edition ist ein Fabel-Wein mit grandiosen Bewertungen, allen voran die 99 Punkte vom Wine Orbit und die 2x 98 Punkte vom Master of Wine Bob Campbell und Kritiker-Altmeister James Suckling.

Ata Rangi Pinot Noir Martinborough 2016
Pinot Noir Martinborough 2016
Ata Rangi
58,49 € UVP
53,56 €*
71,41 € / Liter

Awards

Wine Orbit 99 / 100 Punkte

"This is profound. The compelling bouquet shows ripe cherries and plums with gorgeous nuances of warm spice, toasted almonds, earthy mushrooms and olives. The palate displays awesome concentration and depth, wonderfully enhanced by velvety mouthfeel and layers of fine texture. Tannins are polished and seamlessly woven into this spellbinding wine." - Sam Kim

James Suckling 98 / 100 Punkte

"This has all the cherry and spice and perfume that defines this consistently stunning pinot noir, as well as a sense of immense freshness. The palate has deceptive lightness and tannins that are supple and caressing and that kick fresh and expansive out through the finish. Succulent and elegant. A great vintage for this wine." - James Suckling

Wine in Black-Bewertung: 98 P

"Ata Rangi is better than ever", schreibt die hoch angesehene Wein-Journalistin Lisa Perrotti-Brown in Diensten von Robert Parker über das Phänomen Ata Rangi. Denn dieser neuseeländische Kult-Erzeuger hat in den letzten Jahrzehnten keinen Fehler gemacht und reiht sich mühelos unter die besten Namen der Welt ein! Und in der Tat. Welches Weingut – und zwar nicht nur in Neuseeland – schafft den Brückenschlag zwischen internationaler Klasse und rigoroser Authenzität so virtuos wie Ata Rangi? Einer der Benchmark-Weine ist der Martinborough-Pinot Noir, der als 2016er-Edition alle Rekorde bricht und eine Phalanx an Best-Bewertungen ins Felde führt, mit 99 Punkten vom Wine Orbit und 2x 98 Punkten vom Master of Wine Bob Campbell und James Suckling an der Spitze.

Tasting Note

Und er ist ja auch ein echter Botschafter des neuseeländischen Weinbaus und wird zu Recht als Maßstab in puncto Übersee-Pinot Noir gefeiert. Dem Auftakt mit rubin-purpurner Farbe folgt ein Feuerwerk an Aromen mit reifen roten und schwarzen Beeren, Kirschen, Pflaumen, würzigen Kräuternoten, floralen Nuancen und einer perfekt intergrierten Fassnote. Alles zusammen erinnert das stark an einen Burgunder-Grand Cru. Am Gaumen mit großer Finesse, dabei doch kräftig-würzig, wieder mit viel Frucht, dazu samtige Tannine, hochfeine Textur und eine präsente, mineralisch durchwirkte Weinsäure. Der Nachhall lang, fokussiert, mit klug dosiertem Holz und von einer Länge geprägt, die nur wenige Pinot Noir auf die Straße bringen. Die pure Aristokratik im Glas.

rotwein aromas, wein aus Neuseeland

Passt zu

Zu solch einer flüssig gewordenen Eleganz darf man ruhig die große Küche bemühen, etwa Taubenbrüstchen mit Morchelrahm, Rehrücken mit Trüffel-Risotto oder Fasan mit Maronenfüllung.

Wein passt Wild
Wein passt Geflügel

Bewertungen und Pressestimmen

98 Punkte Bob Campbell - Master of Wine

"Elegant, supple and very vibrant pinot noir with seductively layered floral, red rose, cherry, red fruits, dried herb and mixed spice flavours. Very long and linear wine that demonstrated real power delivered with great subtlety. A wonderfully pure pinot noir with a distinctive house/vineyard style and a proven ability to age graciously. " - Bob Campell

19,5 Punkte Raymond Chan Wine Reviews

"Moderately deep ruby-red colour, lighter on the rim with purple hues. The nose is elegantly proportioned with taut and tightly bound aromas of ripe black cherry and black berried fruits entwined with savoury dark herbs, revealing complexing nuances of undergrowth and minerals, unveiling some whole bunch stalk perfumes. This has refined and serious detail. Medium-bodied, the palate has rich, sweet and succulently vibrant flavours of black cherries and black berried fruits melded with savoury dark herbs, complex whole bunch stalk elements, unfolding subtle notes of violet florals and minerals. The fruit possesses great vitality and energy, and is supported by plenty of fine-grained, flowery tannin extraction, with gently refreshing, lacy acidity. The palate has wonderful concentration and linearity and the wine carries with real drive to a very long and sustained finish … This is a superbly concentrated Pinot Noir possessing flavours of Abel clone influenced black fruits, savoury dark herbs and complex whole bunch notes on a refined and well-structured palate with immense vitality." - Raymond Chan

19 Punkte Dominion Post

"With good fruit concentration, a little smoky intrigue, lithe tannins and a handsome flourish to finish, this is Ata Rangi on-song, voice projecting to the back of the hall. Give it time in the glass; better still more time in the cellar – it is but an unlicked pup." - John Saker

19 Punkte Drinks Biz

"Ata Rangi is Martinborough’s flagship wine and understandably so, thanks to Helen Masters, who demonstrates the ageing potential of great Pinot Noir with deft winemaking hand highlighting a bold, full-bodied structural wine with powerful Pinot Noir red fruit flavours, notes of savoury, earthy spice and high acidity in great balance, adding a long finish." - Joelle Thompson

95 Punkte Winefront

"Almost a roast red capsicum smell, and cinnamon spice, red fruits, dried rose petal, lead pencil oak, assorted dried herbs. Medium-bodied, finely etched, clarity and tension, a more minerally expression of Ata Rangi here, with kitten’s tongue tannin, brightly lit acidity, and long sappy orange peel finish." - Gary Walsh

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Das Ausnahme-Weingut Ata Rangi findet sich abgelegen vom omnipräsenten Marlborough der Südinsel, auf Neuseelands Nordinsel in Martinborough, im Anbaugebiet Wairarapa. Erst in den 1980er-Jahren begannen dort einige mutige Pioniere mit dem Weinbau und gründeten die ersten Weingüter. Einer davon war Clive Paton, der 1980 mit 5 Hektar Rebfläche auf einer alten Schafskoppel eine neuseeländische Erfolgsgeschichte startete.

Mehr zum Weingut
Google Map of Ata Rangi - Vineyard & Winery

Vinifikation

Ata Rangi Pinot Noir Martinborough 2016 ist aus 100 % Pinot Noir vinifiziert. Die Handlese fand zwischen dem 7. März und dem 7. April statt, das Lesegut stammt zum Teil vom legendären Abel-Clone ab, der in den 1970er Jahren heimlich aus dem Burgund nach Neuseeland importiert wurde. Vor der Fermentierung wurden 70 % der Trauben entrappt. Die Fermentierung durchlief dann verschiedene Abschnitte. Zuerst erfolgte eine 5- bis 6-tägige kühle Fermentierung mit wilder Hefe, danach verlief die normale Gärung 20 bis 26 Tage bei 32 °C, wobei der Most regelmäßig per Hand umgepumpt wurde. Nach dem Abzug startete die malolaktische Gärung in Eichenholz, danach folgte ein Ausbau in französischer Eiche (35 % neu) für 11 Monate. Der finale Wein wurde dann im August 2017 auf die Flasche gezogen.

Rotwein aus Martinborough,  Neuseeland, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Martinborough
  • Produzent:
    Ata Rangi
  • Trinktemperatur:
    14-16 °C
  • Alkoholgehalt:
    13 % vol.
  • Passt zu:
    Wild, Geflügel
  • Reifepotenzial:
    bis 2031
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, elegant
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Artikelnummer:
    13086
  • Erzeugeradresse:
    Ata Rangi - Vineyard & Winery
    5741 Martinborough
    Neuseeland
Pinot Noir, wein aus Neuseeland

Das könnte Ihnen auch gefallen