Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Mannaz' Brut
  • discovery_de

'Mannaz' Brut

Champagne Laurent Godard

Pinot Meunier, Chardonnay, Pinot Noir

ausverkauft

Maturité et générosité - Reife und Noblesse sind die Markenzeichen dieses exzellenten Winzerchampagners von Laurent Godard. Geprägt von Pinot Meunier liefert der Champagner mit dem markanten Etikett Frische, Kraft und Reife zugleich.

Das könnte Ihnen auch gefallen

Wein aus Champagne, Frankreich
Champagne Champagne Laurent Godard

Awards

Wine in Black-Bewertung: 92 P

Das Marne-Tal hat sich zu einem Hot Spot für kleine, unabhängige Champagner-Häuser entwickelt. Vor allem seitdem immer mehr auch der Pinot Meunier als eigenständige und charaktervolle Sorte der Champagne entdeckt wird. Er ist neben Pinot Noir und Chardonnay die dritte tragende Säule. Meunier entwickelt sich am linken und rechten Marne-Ufer deshalb so gut, weil er keine Kreide mag, dafür umso lieber Mergel, Lehm und sandige Böden. Genau diese Böden gibt es am Flussufer.

Laurent Godard ist ein äußerst erfahrener Winzer und liebt seinen Pinot Meunier, der den 'Mannaz' prägt. Mannaz ist übrigens ein Buchstabe aus dem altnordischen Runenalphabet und heißt so viel wie "Mensch". "Solange es Menschen gibt, wird der 'Mannaz' immer unsere Liebe zu den Mitgliedern unseres Clans symbolisieren", schreibt Laurent Godard. Und an diesem Clan, an dieser Familie hängt der Winzer. All das wird präsentiert in einer markanten Flasche, die zeigt, wie modern die Champagne in den letzten Jahren geworden ist. Das hat natürlich viel mit der jungen Generation zu tun. Das sind bei den Godards Laurents Kinder Axelle und Amaury, die zunehmend das Ruder übernehmen.

Tasting Note

Was für ein Duft! In der Nase entwickelt der 'Mannaz' reife und opulente Aromen von Pfirsichen, reifen Orangen, Grapefruits und Trockenfrüchten. Die Frucht wird begleitet von leicht angerösteten Mandeln und Haselnüssen sowie süßen Gewürzen wie Zimt und Vanille. Am Gaumen zeigt sich die Reife und der Einfluss des Reserveweins in Form von Birnenkompott und Bratapfel. Gleichzeitig ist der Champagner ungemein frisch und finessenreich mit druckvoller Weinsäure und zitrischen und leicht salzigen Noten. Das Finale wiederum ist opulent und dicht mit beeindruckender Länge und Intensität.

champagne aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

Mit seinem hohen Anteil Pinot Meunier und der Brut-Dosage passt dieser Champagner ausnehmend gut zu Charcuterie und zu Fischgerichten mit leicht cremigen Saucen. Natürlich ist er auch als Aperitif perfekt.

Wein passt Meeresfrüchten

Weingut

Das Champagne-Haus Laurent Godard liegt im Ort Verneuil am rechten Marne-Ufer. Laurent entstammt einer Sippe von Weinbauern, die durch Georges Godard und Palmyre Anest in Verneuil begründet wurde. Sie kauften dort die ersten Hektar. Ihr Sohn Maurice wurde 1951 Präsident der lokalen Kommission für den Wiederaufbau des Weinbergs Verneuil und Mitglied der Vereinigung Viticole Champenoise de la Champagne Délimitée. Damals wurde das Gewicht der großen Champagnerhäuser immer stärker spürbar und zwang die Winzer, ihren Preis pro Kilo Trauben zu senken. Die Situation war für die Betriebe nicht tragbar, so dass Maurice mit einem Dutzend Weinbauern der Gegend die erste Genossenschaft des Dorfes begründete.

1968 formte er zudem das Haus Champagne Maurice Godard, um auch eigene Champagner zu vinifizieren. Das Gleiche tat sein Sohn Laurent Godard Jahre später auch. Er wurde Präsident der Genossenschaft und ist heute einer der elf Direktoren. Gleichzeitig ist er Berichterstatter der AVC (Association Viticole Champenoise). Er selbst besitzt heute 4,16 Hektar im Ort. Seinem Terroir entsprechend ist Pinot Meunier prägend mit mehr als 2,55 Hektar. Dazu kommen Pinot Noir und Chardonnay auf den Plätzen zwei und drei. Die Genossenschaft von Verneuil, der er einen Teil seiner Ernte abtritt, verfügt über 282 Mitglieder mit 357,80 Hektar. Auch hier ist Meunier der König mit 259 Hektar.

Mehr lesen
Google Map of EARL GODARD-ROGER

Vinifikation

Dieser Champagner ist eine Cuvée aus Pinot Meunier, Chardonnay und Pinot Noir. Der Anteil des Reserveweins liegt bei 22 %. Die Trauben stammen ausschließlich aus eigenen Weinbergen in Verneuil. Laurent Godard baut den Champagner im Edelstahl aus, wo auch die malolaktische Gärung stattfindet. Der Wein reift dort mindestens sieben Monate. Die Reserveweine reifen im Zementtank. Nach der Assemblage und der zweiten Gärung in der Flasche reifte der Champagner drei Jahre sur lattes. Nach der Dosage von 9,6 Gramm mit eigenem Liqueur de Dosage durfte der Champagne weitere drei bis sechs Monate im Keller lagern.

Wein aus Champagne, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Champagner
  • Rebsorte(n):
    Pinot Meunier, Chardonnay, Pinot Noir
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Champagne
  • Produzent:
    Champagne Laurent Godard
  • Trinktemperatur:
    6-8 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 % vol.
  • Passt zu:
    feinen Fleisch- und Wurstwaren, Meeresfrüchten
  • Reifepotenzial:
    bis 2026
  • Ausbau:
    Edelstahltank und Zementtank
  • Geschmack:
    Brut
  • Wein-Stil:
    frisch, opulent
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Mergel, Verwittertes Gestein, Sand, Kalkstein
  • Artikelnummer:
    15085
  • Erzeugeradresse:
    EARL GODARD-ROGER
    1 BIS RUE DE LA MOTTE
    51700 Verneuil
    France
Pinot Meunier, wein aus Frankreich