Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
'Silica' Ventoux 2017
  • Jeb Dunnuck - 95

'Silica' Ventoux 2017

Château Pesquié

Grenache, Cinsault

29,19 €*
38,92 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Der erste Jahrgang der neuen Top-Einzellagen-Cuvée des Kultweinguts Château Pesquié. Mit ihrer Kraft, Eleganz und Feinheit macht sie jedem Châteauneuf-du-Pape Konkurrenz! Ganz großes Rhône-Kino, ausgezeichnet mit 95 Punkten von Jeb Dunnuck!

Château Pesquié 'Silica' Ventoux 2017
'Silica' Ventoux 2017
Château Pesquié
29,19 €*
38,92 € / Liter

Awards

Jeb Dunnuck 95 / 100 Punkte

"It has a thrilling perfume of caramelized cherries, strawberries, spiced meats, and licorice, with a touch of Côte Rôtie-like floral notes developing with time in the glass. Seamless, medium to full-bodied, deep, and layered, it’s all about finesse and elegance, yet still offers remarkable depth of fruit. Drink this beautiful Ventoux any time over the coming decade."

Wine in Black-Bewertung: 95 P

Mit dem 'Silica' 2017 legt das Château Pesquié eine neue Top-Cuvée aus 90 % Grenache und 10 % Cinsault vor, die zu den ausdrucksstärksten Weinen des Ventoux gehört. Silica bezieht sich einerseits auf den von Sanden geprägten Oberboden der hoch gelegenen Parzellen. Andererseits verdeutlicht der Name den immer stärker werdenden Bezug zur biodynamischen Wirtschaftsweise der Brüder Chaudière, wo Silikate eine entscheidende Rolle spielen. Um solche Weine zu erzeugen, werden alle Register gezogen: Strenge Handlese und Selektion, radikale Reduzierung des Ertrags, Fermentierung und ein 18-monatiger Ausbau in Eichenholzfässern und Beton-Eiern, sowie eine lange Flaschenreife auf dem Weingut sind die Basis für diesen Grand Cru des Ventoux.

Tasting Note

Rubinrot leuchtet das Erstlingswerk im Glas und öffnet sich mit einer so delikaten wie intensiven und komplexen Note von karamellisierten Walderdbeeren, Trockenkirschen, Süßkirschen, Süßholz und violetten Blüten, würzigen fleischigen Noten und feinem Holz. Gerade dieser Duft von Veilchen und einem Hauch Lavendel verortet den Wein unmissverständlich an der Rhône. Am Gaumen zeigt sich eine noch gebändigte Kraft und eine tiefe vielschichtige Frucht mit saftigen Kirsch- und Beerennoten, die gerahmt werden von einem äußerst seidigen Tannin und leicht pfeffrigen Noten. Hier geht es um Finesse, Eleganz, und den tiefen Ausdruck des Terroirs, der sich jetzt schon offen und einladend im Glas zeigt.

rotwein aromas, wein aus Frankreich

Passt zu

zu Lamm mit Thymian und Rosmarin, zu Fleisch und Gemüse aus dem Ofen und zu einer gebratenen Wildente.

Wein passt Lammfleisch

Bewertungen und Pressestimmen

Robert Parker über Château Pesquié

"One of the largest estates in the Ventoux, Château Pesquié is now completely organic, with the goal of being biodynamic in 2019. The Chaudière brothers, Alexandre and Frédéric, deserve great credit for building on their parents founding vision."

Jeb Dunnuck über Château Pesquié

"This family-run estate is unquestionably one of the reference point estates for the Ventoux appellation. These are serious wines, at great prices, and readers need to jump on these before the prices catch up with the quality."

Bettane & Desseauve über Château Pesquié

"Ein seriöser und empfehlenswerter Erzeuger. Chateau Pesquié, das seit drei Generationen der gleichen Familie gehört, erzeugt strukturierte Weine in einer modernen und anspruchsvollen Art und Weise. Das Weingut, mit dem traditionellen provenzalischen Schloss, erzeugt neun verschiedenen Rebsorten auf Weinberge, die bis zu 300 Meter ü.d.M. liegen, und ton- und kalkhaltigen Böden haben. Die Weine sind präzise vinifiziert und in den letzten Jahrgängen bestätigen den guten Eindruck von Kraft und Feinheit. Das Weingut befindet sich derzeit in der Umstellung auf biodynamischen Weinbau."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Frédéric Chaudière bildet zusammen mit seinem Bruder Alexandre und seinen Eltern die drei Säulen, auf denen der Erfolg von Château Pesquié ruht, das mittlerweile in der dritten Generation als Familienbetrieb geführt wird. Die Geschichte des Château ist eine echte Familiengeschichte, die in den 1970er Jahren begann, als Odette und René Bastide ein altes, fast zerfallenes Weingut kauften.

Mehr zum Weingut
Google Map of SARL Famille Chaudiere

Vinifikation

Chateau Pesquié 'Silica' Ventoux 2017 ist eine Cuvée aus 90 % Grenache und 10 % Cinsault. Wie der Name schon suggeriert, liegen die Parzellen auf von Sand dominierten Böden mit Kalksteinschotter. Der Wein wurde über vier Wochen hinweg in Zementtanks vergoren. Der Tresterhut wurde dabei nur einmal am Tag leicht untergestaucht, um den Wein nicht zu stark zu extrahieren. Danach reifte der Wein über 12 bis 15 Monate hinweg zu 75 % in Demi-Muids von 600 Litern und zu 25 % im Beton-Ei.

Wein aus Rhône, Frankreich

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Grenache, Cinsault
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rhône
  • Produzent:
    Château Pesquié
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Lammfleisch, Schmorbraten
  • Reifepotenzial:
    bis 2026
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    komplex, mineralisch
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Silit, Kalkstein, Schotter
  • Artikelnummer:
    14583
  • Erzeugeradresse:
    SARL Famille Chaudiere
    1365 B Route de Flassan
    84570 Mormoiron
    France
Grenache, wein aus Frankreich

Das könnte Ihnen auch gefallen