Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Shiraz Viognier 2013
  • James Suckling - 98
  • James Halliday's Australian Wine Companion - 98

Shiraz Viognier 2013

Clonakilla

Viognier, Shiraz

68,19 € UVP
65,26 €*
87,01 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Der Clonakilla Shiraz Viognier ist eine der großen Wein-Ikonen Australiens. Der Wein ist eine moderne Legende. Dass der 2013er-Jahrgang von besonderer Größe ist, zeigen die Bewertungen von James Suckling, James Halliday und dem Decanter: 3x 98 Punkte!

Clonakilla Shiraz Viognier 2013
Shiraz Viognier 2013
Clonakilla
68,19 € UVP
65,26 €*
87,01 € / Liter

Awards

James Halliday's Australian Wine Companion 98 / 100 Punkte

"Estate-grown, and co-fermented with 5% viognier. This is the iron fist in the velvet glove, the bouquet of glorious fragrance, the medium-bodied palate silky and prodigiously long; spicy red fruits dance around darker fruits, and the fine tannins have an altogether different feel to those of the other two '13 shirazs."

James Suckling 98 / 100 Punkte

"A stellar edition of this flagship wine from Clonakilla. The florals are entrancing with beautifully perfumed red and pink notes, cherries, impossibly complex spice, oak nicely pitched and a pepper-dusted plum core - this is magnificent for the complexity already in place. The palate has layers and fine-etched yet deceptively strong tannins; they frame up perfectly ripe red and dark cherry and plum flavors, laced with baking spices of every kind imaginable. Finishes vivacious, balanced and lip-smackingly fresh."

Wine in Black Bewertung: 98P

Es ist eine so ungewöhnliche wie begeisternde Geschichte, die John Kirk und sein Sohn Tim mit Clonakilla erzählen können. John hatte sich Anfang der 1970er Jahre in der Nähe von Canberra, der Hauptstadt Australiens niedergelassen, um Wein anzubauen - ausgerechnet in einer Gegend, in der es überhaupt keine Weintradition gab. Doch die Qualität der Weine gab ihm Recht. Tim, John Kirks Sohn, hat sich ebenfalls dem Wein verschrieben, aber ihm fehlte noch das gewisse Etwas. Das fand er 1991 bei einer Reise an die Rhône, wo ihm klar wurde, dass an der Nord-Rhône mancher Shiraz - der hier Syrah heißt - mit kleinen Mengen duftig weißen Viogniers vergoren wird. Diese alte Nord-Rhône-Tradition hat er aufgegriffen und schon sein erster Clonakilla Shiraz Viognier sorgte in Australien für einen Paukenschlag - es war genau das gewisse Etwas, das aus einem sehr guten Wein einen großen Wein gemacht hat. Seit dieser Zeit gehört dieser kühle, aromatische Wein zu den höchst bewerteten in ganz Australien. Auch für die neueste Edition gibt es die entsprechende Punktzahl: drei Mal 98 Punkte von drei renommierten Kritikern bekommen nur sehr wenige Weine für ein und denselben Jahrgang. Der Clonakilla Shiraz Viognier 2013 hat es geschafft.

Tasting Note

Der 2013er-Jahrgang dieses Weines ist einfach umwerfend gut. So viel Eleganz, Frische, Klarheit und Tiefe findet man nur ganz selten in einem Shiraz, wenn man sich nicht gerade an der Côte-Rôtie oder im Hermitage-Weinberg befindet. Dieser Wein ist die besagte Eisenfaust in einem Samthandschuh, so geschmeidig, so seidig und doch mit so viel Kraft und Energie. Im Auftakt dominieren bei diesem purpurfarbenen Wein Noten von Veilchen und einer ganzen Bandbreite indischer und provençalischer Gewürze. Die Frucht umfasst rote wie schwarze Beeren, Kirschen, Zwetschgen, die begleitet werden von Zimt, Sandelholz, Zedernholz und viel Pfeffer. Der Gaumen trifft auf Wellen von reifer Frucht, Gewürzen, feinem Holz und reifer Weinsäure. Das Tannin ist kraftvoll und gleichzeitig sehr elegant. Neben der Weinsäure zeigt sich eine tiefe Mineraliät, die für viel Lebendigkeit sorgt - und das bis ins lange Finale hinein. Dieser Wein ist ein großer Genuss, ein Wunder an Komplexität, ja ein echtes Gesamtkunstwerk!

rotwein aromas, wein aus Australien

Passt zu

allen Arten von Lamm, besonders aber zu einer Keule, die über 12 Stunden hinweg im Ofen zusammen mit Knoblauch, Lorbeer, Wein und Pflaumen geröstet wurde.

Wein passt Lammfleisch
Wein passt gegrilltem Gemüse

Bewertungen und Pressestimmen

Decanter - 98 Punkte

"Similarities between the granite soils and continental climates of the Rhône and Canberra inspired Tim Kirk to make Shiraz Viognier, following a visit to Côte-Rôtie with Marcel Guigal in 1991. This is wonderfully fragrant, with finely etched layers of lively black pepper, crushed coriander seed, Campari florals and exotic orange peel to its red fruit, blackberry and blood plum core. Scintillating line and length, with wave upon echoing wave of spices." - Sarah Ahmed

Robert Parker's The Wine Advocate - 94 + Parker-Punkte

"Medium garnet-purple colored, the 2013 Shiraz Viognier is scented of fresh red and black plums, wild blueberries and nuances of violets, pepper, cloves and cedar. Medium to full-bodied, it fills the mouth with seductive, velvety textured fruit before finishing long and layered. - Lisa Perrotti-Brown

Jancis Robinson - 17,5 Punkte

"Light and lively – very fresh. Bony and very different from the Australian Shiraz norm. Dry finish with spice and subtlety. Most distinctive! Very northern Rhône really... "

The Wall Street Journal

"Some argue this is Australia’s greatest red wine, it is certainly one of the greatest Shirazs."

Andrew Caillard, Langton's

"One of the most important advances in the development of Australian Shiraz since the release of 1952 Penfolds Grange Hermitage."

Wein Bewertungen und Pressestimmen

Weingut

Clonakilla ist eines der Top-Weingüter in Australien, wenn es um Shiraz und Viognier und vor allem um die Kombination von beidem geht. Clonakilla bedeutet auf Gälisch 'Kirchweihe" bzw. "die Wiese der Kirche". Das war der Name vom Hof des Großvaters des Weingutsgründers in der Grafschaft Clare in Irland. 1971 kam Dr. John Kirk, Cambridge-Absolvent, Biochemiker und Physiker, nach Murrumbatman, das rund 40 Kilometer nördlich von Canberra liegt. Der passionierte Weinliebhaber fragte sich, weshalb er dort keine Reben fand, denn er hielt den Ort für ein ideales Anbaugebiet. Tatsächlich zeigten seine Analysen, dass der Boden und das Klima geeignet schienen und so pflanzte er eine Reihe von Sorten und gründete Clonakilla. 1991 reiste Tim Kirk, der vierte der sechs Söhne von John ins Rhônetal. Dort besuchte er unter anderem Guigal und war fasziniert von den Côte Rôtie, die klassischerweise aus Syrah und Viognier gekeltert werden. Inspiriert von diesen Weinen begann er 1992 damit, eine kleine Menge Viognier in den Clonakilla Shiraz mit aufzunehmen und dieser Wein wurde schnell berühmt. Tim übernahm 1997 die volle Verantwortung für die Weinherstellung auf dem 12 Hektar großen Familienbetrieb. Clonakilla produziert heute etwa 12.000 Flaschen pro Jahr, die immer schnell ausverkauft sind.

Mehr lesen
Google Map of Clonakilla

Vinifikation

Die Frucht des Clonakilla Shiraz Viognier 2013 stammt aus eigenen Weinbergen außerhalb des Ortes Murrumbateman. Der Ort liegt in den kühlen Southern Tablelands von New South Wales mit Weinbergen bis in 600 Meter Meereshöhe. Nach der Handlese werden 95 % Shiraz und 5 % Viognier vergoren, wobei vom Shiraz rund 30 % Ganztrauben mit Stiel und Stengel Verwendung finden. Die Trauben werden Parzelle für Parzelle einzeln vergoren und ausgebaut und der Viognier wird mit 5 % des Shiraz zusammen vergoren. Die Fermentation dauert rund 20 Tage. Danach reift der Wein in französischen Barriques mit einem Drittel Neubelegung über 12 Monate hinweg.

Rotwein aus Canberra, Australian Capital Territory,  Australien, vinifikation

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Viognier, Shiraz
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Canberra, Australian Capital Territory
  • Produzent:
    Clonakilla
  • Trinktemperatur:
    16-18 °C
  • Alkoholgehalt:
    14 % vol.
  • Passt zu:
    Lammfleisch, gegrilltem Gemüse
  • Reifepotenzial:
    bis 2034
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    fruchtig, komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Vulkangestein
  • Artikelnummer:
    14514
  • Erzeugeradresse:
    Clonakilla
    Clonakilla
    3 Crisps Lane
    NSW 2582 Murrumbateman
    Australia
  • Importeuradresse:
    New World Wineries
    Viertorenstraat 7
    6212 Maastricht
    Netherlands
Viognier, wein aus Australien

Das könnte Ihnen auch gefallen