Warenkorb reserviert für 00:00Minuten
Blaufränkisch Eisenberg 'Reserve Szapary' Burgenland 2017
  • Falstaff - 93
  • tipp_de

Blaufränkisch Eisenberg 'Reserve Szapary' Burgenland 2017

Weinbau Mathias Jalits

Blaufränkisch

16,95 €*
22,60 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung in 2-5 Werktagen

Das Weingut Jalits stellt mit der neuesten Edition mal wieder unter Beweis, wie gut man sich hier auf die Parade-Rebsorte Blaufränkisch versteht: Satte 93 Punkte beim Falstaff sprechen eine deutliche Sprache! Und das zum mehr als fairen Preis!

Awards

Falstaff 93 / 100 Punkte

"Kräftiges Rubingranat, violette Reflexe, breitere Randaufhellung. Frisches rotes Waldbeerkonfit, mineralisch unterlegt, feine florale Nuancen, ein Hauch Lakritze im Hintergrund. Straff, saftig und kühl, dunkle Kirschen, feine Tannine, finessenreiche Struktur, salziger Touch im Nachall, ein präziser Speisenbegleiter." - Peter Moser

Wine in Black-Bewertung: 93 P

Auf ganz leisen Pfoten hat sich der sympathische Südburgenländer Mathias Jalits in die Spitze der besten Blaufränkisch-Interpreten Österreichs gearbeitet. Auch mit der fulminanten 2017er-Edition seines Eisenberg 'Reserve Szapary' ist ihm ein echtes Meisterwerk gelungen. Denn die 93 Punkte, die der Falstaff diesem genialen Wein spendiert, zeugen davon, dass Jalits zu einem der besten Blaufränkisch-Produzenten der Alpenrepublik aufgestiegen ist.

Das ist Blaufränkisch at its best und passt ausgezeichnet zu feinem Wild wie Reh und Damkalb, oder auch zu kräftigen, winterlichen Ragouts.

Tasting Note

Sattes, opakes Rubin mit fast violetten Reflexen in der Robe. Das Bouquet fackelt ein Aromen-Feuerwerk ab, wie man es selten erlebt: reife Brombeeren, Blaubeeren und Cassis, fein verbaute Röstaromen, Kräuter und Mineralik, darüber schwebt ein fast zarter Hauch floraler Noten. Ein toller 'Nasenwein'. Auch am Gaumen zeigt sich dieser Blaufränkisch-Klassiker, was er auf dem Kasten hat. Enorme Fruchtdichte, geschliffenes, gleichwohl kräftiges Tannin, vielschichtig, tief, besitzt Charakter und Regional-Typizität, der Nachhall lang, fruchtintensiv und mit klug gezügeltem Holz.

Passt zu

Eine Jausenplatte garantiert authentisch österreichischen Genuss. Vegetarier kommen mit einer herzhaften Pilzpfanne voll und ganz auf ihre Kosten.

Bewertungen und Pressestimmen

3 Sterne (3/5) Falstaff fürs Weingut

"Erzeuger von sehr hoher Qualität, bringt kontinuierlich Weine hervor, die in ihrer Gattung zu den besten des Landes gezählt werden. Der Eisenberg ist für Mathias Jalits etwas Besonderes, ein Gebiet mit unvergleichlichen Vorzügen und Eigenschaften. Und genau so sollen seine Weine schmecken. Er versucht, den einzigartigen Charakter der Region in Flaschen zu füllen. "Man soll den Eisenberg am Gaumen haben, wenn man unsere Weine trinkt", lautet das Credo des Südburgenländers. In fünfter Generation widmet sich die Familie dem Weinbau. 2001 hat Mathias Jalits die Betriebsführung übernommen und vergrößert seither stetig die Anbaufläche mit Fokus auf Qualität und Regionalität. Auf gewagte Experimente lässt er sich dabei nicht ein, weder im Weingarten noch im Keller: "Die Bodenständigkeit der Region soll sich in meinen Weinen widerspiegeln. So bin ich, so ist das Südburgenland, so sollen unsere Weine sein."

2 Kronen (2/5) Vinaria fürs Weingut

"Gebietstypische Weine von regelmäßig sehr guter, teils ausgezeichneter Qualität. Die Weingärten liegen mehrheitlich am Eisenberg, vor allem in der Ried Szapary, zu einem kleinen Teil aber auch am nahe gelegenen Csaterberg und Hannersberg sowie mittlerweile auch am Deutsch-Schützner Berg und am Wintner Berg. Dominante Rebsorte im Betrieb ist natürlich der Blaufränkisch."

Salon-Sieger 2016 - A la Carte

"Mathias Jalits konzentriert sich darauf, Traditionelles zu verbessern. Er verzichtet auf gewagte Experimente, ohne sich jedoch Innovationen gegenüber zu verschließen."

Weingut

Das Weingut Mathias Jalits ist in Badersdorf im österreichischen Südburgenland, nur gut 5 km von der ungarischen Grenze entfernt, beheimatet. Als traditioneller Familienbetrieb seit mittlerweile fünf Generationen, war das Gut lange die typische Mischung aus Gastwirtschaft und Weinbau, bis Mathias Jalits im Jahr 2001 die Verantwortung über den Betrieb übernahm und den Weinbau rundum professionalisierte, nicht ohne davor eine gründliche Ausbildung an der Weinbauschule Eisenstadt zu absolvieren.

Das Weingut umfasst heute 15 Hektar exzellenter Lagen, von denen der legendäre Eisenberg weit übers Burgenland hinaus zur Berühmtheit gelangte. Weinbau gibt es hier schon seit der Römerzeit, kein Wunder, sind die Voraussetzungen doch bestens, denn sandiger, toniger, schwerer Lehm im Tal, Schieferböden an den steilen Hängen und der nach Südosten offene Kessel des Eisenbergs, der das warme Klima aufnimmt, schaffen einen idealen Rahmen für das Gedeihen der Trauben.

Das Rebsorten-Portfolio ist mit Welschriesling, Grünem Veltliner, Weißburgunder, Rheinriesling, Zweigelt, Cabernet Sauvignon, Pinot Noir, Blauburger und Blauer Portugieser recht umfangreich. Doch ist der Blaufränkisch der Star bei Jalits, besonders stammt er vom Eisenberg. Wie gut der Winzer mittlerweile unterwegs ist, zeigt auch ein Zitat des Falstaff: "Dass Mathias Jalits mit seiner Philosophie richtig liegt, zeigen die ausgezeichneten Falstaff-Bewertungen. Man darf gespannt sein, welche edlen Tropfen in den kommenden Jahren noch zu verkosten sind."

Google Map of Weinbau Mathias Jalits

Vinifikation

Jalits Eisenberg 'Reserve Szapary' Burgenland 2017 ist aus 100 % Blaufränkisch vinifiziert, der vom berühmten Eisenberg DAC, von der Riede Szapary stammt, die durch eisenhaltige Lehmböden charakterisiert ist. Das Alter der Reben ist zwischen 25-52 Jahre, der Hektarertrag war auf 45 hl/ha begrenzt. Nach der Handlese im Oktober wurde der Most teilweise mit traditioneller, offener Maischegärung und teilweise mit Tankgärung fermentiert. Nach Abzug und malolaktischer Gärung reifte er Wein 12 Monate in gebrauchten Barriques.

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Rotwein
  • Rebsorte(n):
    Blaufränkisch
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Burgenland
  • Produzent:
    Weinbau Mathias Jalits
  • Trinktemperatur:
    14-16 °C
  • Alkoholgehalt:
    13,5 % vol.
  • Passt zu:
    Wild, Lammfleisch
  • Reifepotenzial:
    bis 2027
  • Ausbau:
    Barrique
  • Geschmack:
    trocken
  • Wein-Stil:
    harmonisch, komplex
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Bodenart:
    Lehm
  • Artikelnummer:
    14619
  • Erzeugeradresse:
    Weinbau Mathias Jalits
    A-7512 Badersdorf
    Austria

Das könnte Ihnen auch gefallen

Jalits Blaufränkisch Eisenberg 'Reserve Szapary' Burgenland 2017
Blaufränkisch Eisenberg 'Reserve Szapary' Burgenland 2017
Weinbau Mathias Jalits
16,95 €*
22,60 € / Liter