Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Riesling 'Kaisersteinfels-Duo' 2010 & Großes Gewächs 2015

Leitz

grapes-default-small Riesling

94 Punkte für die 2015er Edition & 94 Punkte für die 2010er Edition: Mit dem Kaisersteinfels erzeugt Starwinzer Johannes Leitz eines der spannendsten Riesling-Gewächse im gesamten Rheingau!

72,80 € UVP
59,95 €*
39,97 € / Liter
Voraussichtliche Lieferung In 2-5 Werktagen

Awards

Leitz Riesling 'Kaisersteinfels' 2010

94 Punkte Robert Parker’s Wine Advocate

"The 2010 Rüdesheimer Berg Kaisersteinfels Riesling Terrassen has a very intense and concentrated, but lovely and clear bouquet of stone fruits, crushed stones and a touch of caramel. On the palate, this is a very mineral, crystalline, and fruit-intense Riesling with a touch of creaminess and a lovely roundness. The finish is piquant and salty, and reveals an excellent tannin structure. Great length. Great wine." - Stephan Reinhardt

Leitz Riesling Großes Gewächs 'Kaisersteinfels' 2015

18 Punkte Weinwisser

"Erstmals trocken und damit als GG ausgebaut. Mittleres Gelb mit leicht goldenen Reflexen, sehr klares, fein ziseliertes Bouquet mit weissem Steinobst, steinigen und floralen Noten. Saftiger Gaumen mit satter Gelbfrucht, aber nuanciert und fein mit einer ungemein pikanten Säure, kommt von hinten nochmals richtig nach, ewig lang. Toll, aus einer meiner Lieblingslagen im Rheingau, jetzt als trockene Variante! Gelungenes Debüt!" - Giuseppe Lauria

94 Punkte James Suckling

"A mountain wine with wild herb aromas and high-altitude freshness that makes it stand out in this strong field. Only mid-weight, but enormous vitality and tension, very crisp lemon-mineral finish that is seriously long."

5 Sterne (5/5) Eichelmann Deutschlands Weine für das Weingut

"Weltklasse, internationales Spitzenweingut. Seine Erfolge erzielt Leitz nicht zuletzt im Export. In den USA zählt er längst zu den bekanntesten deutschen Winzern."

4 Trauben (4/5) Gault&Millau für das Weingut

"Deutsche Spitze. Jahr für Jahr überrascht uns Johannes Leitz, dieses original Rüdesheimer Gewächs, mit brillanten Rieslingen aus seinen Rüdesheimer Toplagen."

Frankfurter Allgemeine Zeitung über die Verkostung der Große Gewächse, Jahrgang 2015

"Das Besondere und Erstaunliche an 2015 ist, dass die gesamte Fachwelt von diesem Jahrgang völlig überrascht wurde. Dafür wiederum ist die extreme Witterung verantwortlich. Nicht nur war der Sommer 2015 sehr heiß und trocken, auch der Frühling brachte wenig Niederschläge. Daher waren die Felder und Weinberge Deutschlands so trocken wie seit 1961 nicht mehr. (…) Fette Weine aus dem Jahr 2015 sind wirklich selten, fruchtbetonte, lebendige und elegante Gewächse die Norm. Bereits im Frühling 2016 waren sich die Experten daher einig, dass die deutschen Weißweine aus 2015 klassisch und erfrischend schmecken. (…) Als einer der engagierten jungen Kellner sah, wie abgekämpft ich war, inspirierte ihn das zu einem treffenden Kommentar über den Verkostungsmarathon: 'Es ist ein schöner Tod.‘ Das stimmt, weil 2015 wirklich ein Jahrhundertjahrgang ist." - Stuart Pigott

Wine in Black-Bewertung: 94 Punkte & 95 Punkte

Jahr für Jahr erobern die Großen Gewächse aus dem Hause Leitz die Spitze im Rheingau. Seit dem Jahrgang 2015 tummelt sich unter der Premium-Kollektion ein neuer Spitzen-Wein: der Kaisersteinfels! Jene steile Monopollage, die erst seit kurzem als Große Lage klassifiziert ist, hat Winzer Johannes Leitz in den vergangenen Jahren Schritt für Schritt auf Vordermann gebracht. Heute bringt der Kaisersteinfels mit seinen kargen, steilen Böden mit Abstand eines der spannendsten Leitz-Rieslinge hervor. Schon als hier mit den Reben der einfache Lagenwein erzeugt wurde, spendete die internationale Kritik großen Applaus. Die 2010er Edition ergatterte von Robert Parker’s Wine Advocate sagenhafte 94 Punkte und gehört damit zu den am besten bewerteten Rheingauer Rieslingen des Jahrgangs! Ob das dem neuen Großen Gewächs Kaisersteinfels auch bevorsteht? Die Chancen stehen nicht schlecht, besingen die Kritiker doch jetzt schon Anno 2015 als wahren Jahrhundert-Jahrgang!

Weingut

Die Geschichte des Weinguts Leitz reicht bis ins 18. Jahrhundert zurück, als eben die Familie Leitz in Rüdesheim mit der Kultivierung der Lagen begann. Der Aufstieg in die Winzer-Elite Deutschlands gelang dem Weingut unter der jüngsten Generation - Johannes Leitz übernahm das knapp 3 Hektar große Weingut 1985 von seiner Mutter, die nach dem frühen Tod des Vaters lange Zeit den Betreib im Nebenerwerb aufrecht erhalten hatte. Der junge Leitz probierte im Weinberg viel aus, er reduzierte die Erträge dramatisch und tauschte sich früh mit Winzern aus Meursault (Burgund) aus, die ihm den Vorteil von Wildhefen erklärten. Mittlerweile hat Leitz die Flächen auf 43 Hektar vergrößert, die Lagen kultiviert er zu 99 % mit Riesling und zu 1 % mit Spätburgunder. Besonders im Ausland erlangten die Leitzschen Rieslinge Ruhm, der Löwenanteil seiner Weine wird nach Skandinavien, England und den USA exportiert. Zu den Top-Lagen zählt der Rüdesheimer Berg Schlossberg, Berg Roseneck, Berg Rottland und der Berg Kaisersteinfels, das Terroir besteht aus Schieferverwitterung und Quarzit. Mit seiner Arbeit zählt der Eichelmann-Guide das Weingut Leitz zu den international-renommiertesten Spitzenweingütern Deutschlands. Für seine Gewächse wurde das VDP-Mitglied zum "Winzer des Jahres 2011" vom Gault&Millau ernannt. Dazu notierte der Guide: "Anfangs war sein Name nicht einmal in Rüdesheim bekannt. Inzwischen gelten die Weines dieses Gutes als Inbegriff großartiger Rheingau-Rieslinge - nicht in der Heimat, sondern auch in London oder New York."

Vinifikation

Leitz‘ Lagenwein vom Kaisersteinfels ist ein reinsortiger Riesling, der auf der gleichnamigen Lage wächst, oberhalb des Rüdesheimer Schlossbergs. Die Parzellen befinden sich auf einer Höhe von 275 m ü.d.M und haben eine Neigung von 38 °. Die hiesigen Böden sind sehr karg und bestehen aus rotem, eisenhaltigem Tonschiefer mit Quarzit. Der Traubenmost wurde mit wilden Hefen vergoren und im großen Eichenfass ausgebaut. Im Jahrgang 2015 zog Winzer Leitz den Riesling erstmals als Großes Gewächs auf die Flasche.

Fact Sheets:

+
Leitz Riesling 'Kaisersteinfels' 2010

Leitz Riesling 'Kaisersteinfels' 2010

Deutschland • Rheingau

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rheingau
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    12 %
  • Reifepotenzial:
    bis 2025
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    komplex, elegant
  • Weingut:
    Leitz
  • Artikelnummer:
    11886
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Leitz KG
    65385 Rüdesheim am Rhein
    Germany
+
Leitz Riesling Großes Gewächs 'Kaisersteinfels' 2015

Leitz Riesling Großes Gewächs 'Kaisersteinfels' 2015

Deutschland • Rheingau

Fact Sheet

  • Weintyp:
    Weißwein
  • Rebsorte(n):
    Riesling
  • Nettofüllmenge (in Liter):
    0,75
  • Region:
    Rheingau
  • Trinktemperatur:
    8-10 °C
  • Alkoholgehalt:
    12,5 %
  • Reifepotenzial:
    bis 2030
  • Ausbau:
    Holzfass
  • Geschmack:
    trocken
  • gesetzliche Angaben:
    enthält Sulfite
  • Wein-Stil:
    komplex, elegant
  • Weingut:
    Leitz
  • Artikelnummer:
    11885
  • Erzeugeradresse:
    Weingut Leitz KG
    65385 Rüdesheim am Rhein
    Germany
Riesling 'Kaisersteinfels-Duo' 2010 & Großes Gewächs 2015
Leitz
Weißwein • Deutschland • Rheingau
72,80 € UVP
59,95 €*
39,97 € / Liter