Jardín de Hormigas Los Amantes Malbec 2021

Jardín de Hormigas Los Amantes Malbec 2021

Argentinien, Mendoza
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 162882
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Malbec
Land Argentinien
Region Mendoza
Jahrgang 2021
Wein-Prädikat IGP
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,00 % vol
Restsäure 5,30 g/l
Restsüße 1,80 g/l
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2042
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Altos Las Hormigas
Adresse Abfüller: Altos Las Hormigas, La Pampa 95, AR-5500 Mendoza

Unsere Verkostungsnotiz

Im Glas zeigt sich der Rotwein in einer tiefen, violetten Farbe. Die Nase wird von intensiven Aromen von dunklen Beeren, Kirschen und Pflaumen verwöhnt, begleitet von subtilen Anklängen von Gewürzen und einer zarten floralen Note. Am Gaumen offenbart der Wein eine beeindruckende Konzentration und Dichte mit seidigen Tanninen, die von einer lebendigen Säure unterstützt werden. Noten von Schokolade, Espresso und rauchigen Nuancen ergänzen die geschmackliche Vielfalt und führen zu einem lang anhaltenden Finish.

Awards

99
Wine in Black

Wine in Black

Die Hingabe an nachhaltige Praktiken und die sorgfältige Auswahl der Parzellen haben einen Malbec hervorgebracht, der die Seele des Jardín de Hormigas einfängt. Mit seinen reichhaltigen Aromen, geschmeidigen Tanninen und bemerkenswerter Komplexität bietet dieser Wein ein unvergessliches Erlebnis, das die Leidenschaft und das Engagement des Altos Las Hormigas-Teams für höchste Weinqualität widerspiegelt.

98
Robert Parker

Robert Parker

The new top-of-the-range 2021 Jardín de Hormigas Los Amantes was produced with organic grapes from plot number 15 in their Jardín Altamira property, 1.2 hectares where there are some 80 centimeters of topsoil rich in silt that gives the balance between meat and bones and then big granite rocks with limestone, the big bones. The big bones require a little more meat, so a little more soil... It fermented with 15% whole clusters and indigenous yeasts and matured in untoasted 3,500-liter French oak foudres for 15 months. It has 13.5% alcohol and keeps very good freshness and balance. This felt very different from the Appellation Altamira (which was also from a different vintage), more aromatic, with lots of flowers, with lots of layers and personality, which is impressive for vines planted in 2017. Place before age... It's balanced and expressive, with very fine tannins and a dry finish. The place even before the variety... It's elegant and ethereal with grip from the chalky tannins. It's impressive how noble the variety is and how the young vines can produce a wine with this depth. SUPER ELEGANT. A great debut! 4,300 bottles were filled in May 2022.

100
Tim Atkin

Tim Atkin

Passt zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

Altos Las Hormigas

Altos Las Hormigas

Als der toskanische Winzer Alberto Antonini 1995 zusammen mit seinem Freund und Jungunternehmer Antonio Morescalchi Argentinien besuchte, um seinen Wein-Horizont zu erweitern, verliebte er sich auf den ersten Blick unsterblich in die wunderschöne und kontrastreiche Landschaft Mendozas: Auf über 800 Höhenmetern treffen hier karge Steppen auf die imposanten Anden.

Vinifikation

Die Trauben für den ‚Jardín de Hormigas‘ Malbec stammen aus den höchstgelegenen gleichnamigen Weinbergen, die sorgfältig nach organischen Prinzipien angelegt wurden. Das renommierte Terroir-Experten-Team unter der Leitung von Pedro Parra hat die spezifischen Bodeneinheiten genau untersucht, um Parzellen zu schaffen, die einzigartige Charaktere hervorbringen. Die Weinbereitung erfolgt mit größter Sorgfalt, um die unverfälschten Aromen und die Ausdruckskraft des Malbec zu bewahren.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote