Torre Muga 2019

Torre Muga 2019

Spanien, Rioja DOCa
Sonderpreis89,95 €* Normalpreis99,95 € UVP
Spanien
Rioja DOCa
Rotwein
trocken

Torre Muga 2019

Bodegas Muga

75% Tempranillo, 15% Mazuelo, 10% Graciano

„It’s full-bodied with so much power“, schwärmt Star-Kritiker James Suckling mit sensationellen 97 Punkten. Hinzu kommen 95+ Parker-Punkte und viele mehr: Hier haben wir es mit einem der besten Einzellagenweine Spaniens zu tun!

Sonderpreis89,95 €* Normalpreis99,95 € UVP

Awards

97
Wine in Black

Wine in Black

Es gibt nur wenige Bodegas in der Rioja, die sich mit der Tradition, der Perfektion und der Qualität der Bodegas Muga messen können. Selbst diejenigen Weinliebhaber, die sich größeren Erzeugern eher verweigern, bekommen beim Namen Muga feuchte Augen. Dieser Ausnahmewein beweist einmal mehr, dass der Ruhm völlig berechtigt ist. Ein Gedicht!

95
Robert Parker

Robert Parker

The 2019 Torre Muga showcases the classical blend of Tempranillo, Mazuelo (Cariñena) and Graciano, all from old and some ancient vines. The grapes are harvested into 200-kilogram boxes, the bunches destemmed and the grapes put through optical sorting to ferment in small oak vats with indigenous yeasts. Malolactic was in new French oak barrels, where the wine aged after racking for some 18 months, during which time it was racked every eight to nine months. It was fined with egg whites. 2019 is a great vintage for Muga, and they produced quality and quantity, which is remarkable. This has a slightly more modern profile and some French oak undertones, more noticeable in a wide glass and subtler in a narrower one. But it has stuffing, freshness and balance to absorb it in the short to medium term. And it's a year of power and finesse, one of the best in recent years.

97
James Suckling

James Suckling

Intense nose of black fruit, ink, roasted espresso, black truffle and dried rosemary. It’s full-bodied with so much power and concentration. Firm but very velvety and integrated tannins. Deep core of black fruit. Yet, it’s not heavy.

95
Guía Peñín

Guía Peñín

Colour: very deep cherry; Aroma: complex, expressive, spicy, mineral, black fruit, ripe fruit; Flavour: full-bodied, long, great length, grainy tannins

Tasting Notes

In einem satten Dunkelviolett mit purpurroten Reflexen fließt der Wein ins Glas. Das feingesponnene, kühle Bouquet erzählt von reifen Kirschen, Waldbeeren, Vanillestangen, Kräutern und einem raffinierten Hauch Zartbitterschokolade. Am Gaumen dicht und kompakt, erstaunlich jugendliche, frische Tannine, die Aromenkomponenten fast eins zu eins zum Duftpanorama. Sehr schöner, eleganter und doch fülliger und intensiver Nachhall. In einigen Jahren werden sich garantiert noch viele weitere Charakteristika entwickeln.

Bodegas Muga

Bodegas Muga

Die 1932 gegründete Bodega gehört fast schon zum nationalen Kulturerbe. Die Gründe dafür sind einfach zu finden, symbolisiert Muga doch alles, was in Spanien hohen Stellenwert hat. Als Familienunternehmen in der dritten Generation hat man den Spagat zwischen den großen Traditionen der weltberühmten Rioja und den Methoden der modernen Weinbereitung meisterhaft geschafft.

Vinifikation

Die Trauben (von alten Reben) für diese exklusive Cuvée werden sorgfältig von Hand gelesen, nur das beste Lesegut kommt im Weingut an. Der Wein wird ganze 18 Monate im neuen Holzfass ausgebaut und entfaltet hier seinen vielschichtigen Charakter.

Fact Sheet

Artikelnummer 154463
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) 75% Tempranillo, 15% Mazuelo, 10% Graciano
Land Spanien
Region Rioja DOCa
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,50 % vol
Restsäure (g) 4,20 g/l
Restsüße (g) 1,20 g/l
Reifepotenzial 2039
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Bodegas Muga
Adresse Abfüller: Bodegas Muga, Barrio de la Estación s/n, ES-26200 Haro

Unsere Aktionen