Feudi Studi Candriano Taurasi 2012

Feudi Studi Candriano Taurasi 2012

Italien, Kampanien
Sonderpreis39,95 €* Normalpreis49,95 € UVP

Fact Sheet

Artikelnummer 162086
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Aglianico
Land Italien
Region Kampanien
Jahrgang 2012
Geschmack trocken
Wein-Stil gehaltvoll & nachhaltig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,00 % vol
Restsäure 5,70 g/l
Restsüße 2,00 g/l
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2032
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Feudi di San Gregorio
Adresse Abfüller: Feudi di San Gregorio Società Agricola S.P.A., Località Cerza Grossa, IT-83050 Sorbo Serpico (AV)

Unsere Verkostungsnotiz

Im Glas empfängt der Wein mit fast opakem Rubinrot, das Bouquet beglückt mit reichlich dunkler Frucht (reife Pflaume) und dunklen Beeren (schwarzer Johannisbeere), dazu Gewürze (schwarzer Pfeffer, Lakritz, Süßholz), Espresso, Bitterschokolade und einem Hauch Tabak. Am Gaumen so herrlich eigenständig wie es nur ein Aglianico kann: körperreich, kräftige Tannine und dabei mit einer lebendigen Weinsäure ausgestattet, die für erfrischende Finesse sorgt, dabei großartig ausbalanciert.

Awards

95
Wine in Black

Wine in Black

Feudi di San Gregorio – ein Name wie ein Donnerhall, wenn es um einheimische italienische Rebsorten geht. Bisher hat Antonio Capaldo diese Rarität nur an die besten Restaurants der Welt vergeben, wir freuen uns wahnsinnig, dass er jetzt im Handel exklusiv bei Wine in Black erhältlich ist!

94
Robert Parker

Robert Parker

The two Aglianico-based wines are relatively new editions to the Feudi Studi family. The 2012 Taurasi Feudi Studi Candriano is the more generous and complete of these two wines, in my opinion. This is a dark and expressive interpretation of this mighty grape with exuberant tones of black cherry and plum backed by leather, spice and cured tobacco. This wine offers a great sense of depth and complexity, but the tannins are more evident and prominent.

Passt zu

Dunklem Fleisch wie Rind, Wild und Lamm, aber auch zur Käseplatte fantastisch. Unser Geheimtipp: Tajine!

Feudi di San Gregorio

Feudi di San Gregorio

Feudi di San Gregorio, ein klangvoller und hoch renommierter Name, steht er doch für das Wiedererwachen der Weinkultur von Kampanien – von Italiens Süden insgesamt. 1986 wurde das Weingut in Sorbo Serpico in der Provinz Avellino aus der Taufe gehoben, 55 Kilometer östlich von Neapel. Hier liegt die historische römische Provinz Irpinien, die schon zu antiken Zeiten geschätzten Wein erzeugte.

Vinifikation

Der Taurasi stammt von einer Einzellage in 630 Meter Höhe. Die Trauben sind zu 100 % Aglianico-Reben, ca. 70 Jahre alt und gedeihen auf Lehm-Löss-Boden. Die Fermentation der Aglianico-Trauben findet in kleinen Edelstahltanks statt. Anschließend wird der Wein 20 Monate im Barrique ausgebaut. Es wurden nur 2.000 Flaschen produziert.

Bewertungen

Unsere Aktionen