Riesling Ried Berg Erste Lage 2021

Riesling Ried Berg Erste Lage 2021

Österreich, Traisental
Ausverkauft
Österreich
Traisental
Weißwein
trocken

Riesling Ried Berg Erste Lage 2021

Huber

Riesling

Aus den Trauben von einer der besten Traisental-Lagen zaubert Terroir-Fanatiker Markus Huber einen wirklich überirdischen Riesling, der grandiose bis 97 Punkte vom Falstaff und A la Carte erhielt. Von James Suckling gab es unglaubliche 99 Punkte!

Awards

98
Wine in Black

Wine in Black

Böden mit hohem Eisen- und Mangangehalt, ein rauher Wind am Ried Berg – die besten Voraussetzungen in erster Lage im Traisental nutzt Markus Huber für die Kreation eines österreichischen Riesling-Monuments mit feinsten mineralischen Anklängen und unwiderstehlich voller Aromatik. Kritikergröße James Suckling findet kaum Worte, um diese 99-Punkte-Sensation zu beschreiben, „die einige der berühmtesten österreichischen Weine dieser Rebsorte schüchtern und zahm aussehen lässt“. Und tatsächlich, von derart herausragender mineralischer Frische können die meisten Rieslinge nur träumen. Und dabei hat der ‚Riesling Ried Berg Erste Lage‘ noch jede Menge Entwicklungspotential!

99
James Suckling

James Suckling

A dry riesling star-burst of almost blinding intensity that makes some of the most famous Austrian wines from this grape seem timid and tame in comparison. Mind-blowing mineral freshness and vibrancy. Eye-popping lime-zest aroma. Almost unlimited aging capacity. From a site with iron-rich dolomite soil. From organically grown grapes. Vegan.

97
Falstaff

Falstaff

Helles Grüngelb, Silberreflexe. Feine Nuancen von gelber Frucht, ein Hauch von kandierten Orangenzesten, zart nach Blütenhonig, mineralischer Touch. Straff, engmaschig, feiner Weingartenpfirsich, finessenreiche Säurestruktur, sehr geschliffen, mineralisch-salziger Nachhall, sehr gute Länge, balanciert und leichtfüßig, sicheres Entwicklungspotenzial.

Tasting Notes

Der ‚Riesling Ried Berg Erste Lage‘ präsentiert sich im Glas von grüngelber Farbe mit leichten Silberreflexen. An der Nase verführen sogleich Aromen von Steinobst und Tropenfrucht sowie ein Hauch von Honig. Am Gaumen ist er facettenreich und elegant mit einer harmonischen Struktur, perfekt eingebundener Säure, Zitronenzeste, einem wundervollen salinen Touch und einem schier endlosen Finish. Dieser Riesling begeistert mit Leichtfüßigkeit und toller Balance schon jetzt, wo ihm noch eine lange und strahlende Zukunft bevorsteht!

Huber

Huber

Dass das niederösterreichische Traisental immer häufiger auf dem internationalem Weinparkett zu finden ist, ist Winzern wie Markus Huber zu verdanken. Quasi aus dem Nichts heraus baute sich der Winzer sein Weingut in Reichersdorf auf. Denn als er als junger Mann im Jahr 2000 den elterlichen Betrieb übernahm, konnte dieser gerade einmal vier Hektar vorweisen.

Vinifikation

Die Trauben für den ‚Riesling Ried Berg Erste Lage‘ stammen von einem terrassierten Steilhang mit über 25% Neigung und Ausrichtung gen Osten. Der Boden hat lediglich eine dünne Humusauflage und ist durch das kalkige Konglomerat der Hollenburg-Karlstetten-Formation geprägt. Nach der Ernte werden die Trauben gerebelt und stehen zwölf Stunden auf der Maische, bevor sie per pneumatischer Presse schonend ausgepresst werden. Die Gärung geschieht bei 20°C. Anschließend reift der Wein acht Monate im Holzfass.

Fact Sheet

Artikelnummer 152410
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Riesling
Land Österreich
Region Traisental
Jahrgang 2021
Geschmack trocken
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 13,50 % vol
Restsäure (g) 8,20 g/l
Restsüße (g) 3,50 g/l
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Huber
Adresse Abfüller: Weingut Markus Huber, Weinriedenweg 13, AT-3134 Reichersdorf

Unsere Aktionen