Rosso di Montalcino 2020

Rosso di Montalcino 2020

Italien, Toskana
Ausverkauft
Italien
Toskana
Rotwein
trocken

Rosso di Montalcino 2020

Il Poggione

Sangiovese

Kleiner Bruder ganz groß: Dieser Rosso di Montalcino vom renommierten Weingut Il Poggione ist ein veritabler Toskana-Best Buy, der mit 92 Vinous- sowie Suckling-Punkten aufwartet. Ein toller Geheimtipp!

Awards

0
Wine in Black

Wine in Black

Man muss schon lange suchen, um ein solch hohes Niveau in dieser preiswürdigen Montalcino-Liga zu finden. Und fließt ein Sangiovese wie der Rosso di Montalcino von Il Poggione ins Glas, sind schönste Toskana-Träume garantiert. Vor allem, wenn das Weingut als tadelloser Brunello-Erzeuger einen derart exzellenten Ruf genießt. Schon seit dem Ende des 19. Jahrhunderts ein Garant für herausragenden Wein, gehört dieses Musterweingut heute zu den besten, zuverlässigsten und – gemessen an der Qualität – preiswertesten in ganz Bella Italia. Ein richtig guter Sangiovese Rosso zum ausgesprochen kleinen Etat!

92
James Suckling

James Suckling

Plum and berry with some smoky bark undertones. It’s medium-bodied with delicious fruit and a crunchy finish.

92
Vinous

Vinous by Antonio Galloni

The 2020 Rosso di Montalcino is dark and youthfully inward, as nuances of black currant and licorice are offset by crushed ashen stone. It's silky and enveloping, yet with a saline-core of minerality and bright acids that create a more tactile feel, as a saturation of tart red berries form toward the close. This tapers off long and lightly structured, yet still quite fresh, begging for a short stay in the cellar before revealing all of its charms. Wow. The 2020 from Il Poggione mixes the warmth of the vintage with the house style to create a truly captivating Rosso.

91
Wine Enthusiast

Wine Enthusiast

Aromas of ripe plum, camphor and oak-driven spice waft out of the glass. The full-bodied palate features fleshy black cherry, licorice and vanilla alongside close-grained tannins.

Tasting Notes

Das tolle, dichte Rubinrot mit purpurfarbenem Saum macht sofort Lust auf mehr. Das Bouquet verströmt den Duft reifer Kirschen, roter Waldbeeren, getrockneter Feigen, dazu florale Aromen und eine ordentliche Portion Gewürze, darunter fein integrierte Kräuteraromen. Am Gaumen wunderbar dicht, dabei ausbalanciert, mit reifen, aber festen Tanninen. Erstaunlich voluminös und mit einer Länge, die man nicht oft bei einem Rosso di Montalcino findet.

Passt zu

Mildem Käse, feinem Braten, zartem Rindfleisch und Geschnetzeltem. Darüber hinaus ein glänzender Solist für gemütliche Stunden!

Il Poggione

Il Poggione

Il Poggione ist nicht nur die große, alte Dame des Brunello, hier haben wir es auch mit einem Garanten für Top-Bewertungen zu tun. Auf den mehr als 100 Hektar Rebfläche entstehen Jahr um Jahr beste Weine typischer Montalcino-Machart. Als einer der ältesten Produzenten der Toskana wird hier die Tradition großgeschrieben, Direktor Fabrizio Bindocci steht dagegen für den frischen Wind im Betrieb.

Vinifikation

Die Sangiovese-Trauben für den Il Poggione Rosso di Montalcino 2020 wachsen auf 150 m-450 m ü.d.M. Die Lese erfolgt natürlich per Hand und nach einer sorgfältigen 15-tägigen Fermentierung bei einer kontrollierten Temperatur von 25-28 °C wird der Wein für 12 Monate in großen Fässern (3.000-5.000 Liter) aus französischer Eiche ausgebaut. Als traditionelles Weingut verzichtet man hier bewusst auf den Einsatz von Barriques, um den Charakter dieses klassischen Weines nicht zu beeinflussen.

Fact Sheet

Artikelnummer 152311
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Sangiovese
Land Italien
Region Toskana
Jahrgang 2020
Geschmack trocken
Wein-Stil geschmeidig & rund
Nettofüllmenge (L) 0,75 L
Alkoholgehalt (%) 14,00 % vol
Restsäure (g) 6,30 g/l
Restsüße (g) 0,50 g/l
Trinktemperatur 16-18°C
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Il Poggione
Adresse Abfüller: Tenuta Il Poggione, Loc. Monteano, IT-53020 Sant’Angelo in Colle (SI)

Unsere Aktionen