180° Riesling trocken 2020

180° Riesling trocken 2020

Deutschland, Mosel
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 121419
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Riesling
Land Deutschland
Region Mosel
Jahrgang 2020
Wein-Prädikat QbA
Geschmack trocken
Wein-Stil saftig & frisch
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 12,50 % vol
Trinktemperatur 8-10°C
Reifepotenzial 2028
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Josef Milz
Adresse Gutsabfüllung, Abfüller: Weingut Josef Milz, Moselstraße 7-9, DE-54349 Trittenheim

Unsere Verkostungsnotiz

In einem hellen Zitronengelb schimmert der Riesling im Glas. Die Nase wird von fruchtigen Noten nach Zitrone, Pfirsich und Apfel dominiert - fein unterlegt mit der typischen Schiefer-Mineralik der Mosel. Die schlanke und doch süffige Struktur des Weins passt perfekt zu all den fruchtig Anklängen. Und dank der bezaubernd herausgearbeiteten Weinsäure ist zudem auch noch ein phänomenaler Trinkfluss garantiert. Kurzum: ein Mosel-Riesling, wie er sein soll. Dass das hier allerdings die Basis-Qualität ist, mag man angesichts der Güte kaum glauben.

Passt zu

Gegrilltem Fisch und Meeresfrüchten – begleitet aber auch die feine asiatische Küche und süß-saure Gerichte gekonnt.

Josef Milz

Josef Milz

Seit über 500 Jahren betreibt die Familie Milz Weinbau an der berühmten Moselschleife in Trittenheim. Ein halbes Jahrhundert hat man sich hier dem Moselwein verschrieben - und das bedeutet natürlich Riesling. Anfang 2018 ist Sebastian Schmidtke als Geschäftsführer mit eingestiegen und brachte mit freiem Geist frischen Wind in das Traditionsweingut, das zu den Gründungsmitgliedern des VDP gehört.

Vinifikation

Der '180°' Riesling 2020 vom Weingut Josef Milz ist ein reinsortiger Riesling. Die Reben gedeihen auf Verwitterungsschiefer rund um die 180°-Schleife der Mosel in Trittenheim. Nach der Lese werden die Trauben schonend gepresst und bei kontrollierter Temperatur vergoren, um die Fruchtfrische zu bewahren. Genau aus diesem Grund wird der Wein anschließend auch für mehrere Monate im Edelstahltank ausgebaut, wo sich die Mosel-Typizität im Riesling-Charakter dann festigt.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote