Reserva Viña Ardanza 2016

Reserva Viña Ardanza 2016

Spanien, Rioja DOCa
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 160007
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Tempranillo
Land Spanien
Region Rioja DOCa
Jahrgang 2016
Wein-Prädikat DOCa
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,50 % vol
Restsäure 0,90 g/l
Restsüße 1,70 g/l
Trinktemperatur 14-16°C
Reifepotenzial 2035
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent La Rioja Alta
Adresse Abfüller: La Rioja Alta SA, Av. Vizcaya 8, ES-26200 Haro

Unsere Verkostungsnotiz

Im Glas zeigt sein kräftiges, aber durchlässiges Kirschrot die Eleganz und filigrane Finesse dieses Weins, die ganz die klassische Rioja-Stilistik kennzeichnet. Das Bouquet bezaubert mit Aromen von Kirschen und Himbeeren, schwarzem Pfeffer, Nelken, Zimt und Tabak-Blättern und einem Hauch Vanille. Am Gaumen wird diese Show fortgeführt: herrlich weich, saftig, mit cremigen Tanninen, gut balanciert und mit einer fein integrierten Weinsäure. Lang und sehr elegant im Abgang.

Awards

95
Wine in Black

Wine in Black

Einer der absoluten Rioja-Klassiker! Und auch wenn die Bodega La Rioja Alta im Keller mittlerweile modern ausgestattet ist – die Weinbereitung verläuft in erster Linie nach den strikten Vorsätzen der traditionell-handwerklichen Arbeit. Und das verkörpert dieser Wein auf grandiose Weise! Einer der sichersten und verlässlichsten Weinwerte, die es gibt!

94
Guía Peñín

Guía Peñín

94
Tim Atkin

Tim Atkin

Passt zu

Den großen Drei: Pizza, Burger, Steak. Schmeichelt auch Street-Food-Favoriten wie Pulled Pork.

La Rioja Alta

La Rioja Alta

Fünf baskische Winzer mit Wurzeln in der Rioja gründen 1890 die 'Sociedad Vinícola de la Rioja Alta' in Haro. Von Anfang an dachte man hier in größeren Zusammenhängen und engagierte den französischen Önologen Alfonso Vigier, denn fürs Wein-Know-how galt die Grande Nation als maßgebend. Im Jahr 1891 fand man dann den endgültigen Namen 'La Rioja Alta'. Eine Legende war geboren!

Vinifikation

Die Tempranillo-Trauben stammen von den Parzellen La Cuesta und Montecillo und sind im Schnitt 30 Jahre alt. Die Garnacha-Trauben wachsen auf 600 m ü.d.M. in Tudelilla (Rioja Baja), beide Rebsorten wurden separat ausgebaut: Der Garnacha reifte 30 Monate in Fässern, der Tempranillo reifte 36 Monate in vier Jahre alte Fässer aus amerikanischer Eiche. Nach der Abfüllung folgten weitere 40 Monate Flaschenreife.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote