Boccantino Primitivo da uve leggermente appassite Salento 2021

Boccantino Primitivo da uve leggermente appassite Salento 2021

Italien, Apulien
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 150625
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Primitivo
Land Italien
Region Apulien
Jahrgang 2021
Geschmack trocken
Wein-Stil vollmundig & kräftig
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2029
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Schenk Italia
Adresse Abfüller: Schenk Italia SPA, Via Stazione 43, IT-39040 Ora (BZ)

Unsere Verkostungsnotiz

Der Primitivo ist ein Wein voller Frucht und einer verschwenderischen Aromenfülle. Man spürt direkt die Wärme des Südens und bekommt schon im Duft einen Eindruck davon, wie seidig und voll dieser Rotwein sich am Gaumen präsentieren wird. Blaubeeren und Brombeeren, Pflaumen und Schwarzkirschen verbinden sich mit Noten von Vanille, Zimt und Nelken. Der Primitivo gleitet seidig und elegant am Gaumen entlang, zeigt Kraft und die Fülle reifer, süßer Beeren, die von Eichenholzaromen und einer lebendigen, aber sanften Weinsäure begleitet werden. Dieser Wein ist als Solist ebenso ein Genuss wie zu einem kräftigen Essen.

Awards

93
Wine in Black

Wine in Black

Ob man es nun Appassimento, Appassito oder a uve leggermente appassite nennt, so entsteht auf diese Art und Weise ein ganz besonders voller und fruchtiger Wein. Und das Ergebnis von Schenk Italia kann sich absolut sehen und vor allem schmecken lassen!

99
Luca Maroni

Luca Maroni

Passt zu

Den großen Drei: Pizza, Burger, Steak. Schmeichelt auch Street-Food-Favoriten wie Pulled Pork.

Schenk Italia

Schenk Italia

Schenk Italia wurden ursprünglich 1952 in Reggio Emilia gegründet und hat sich im Laufe der vergangenen Jahrzehnte mittlerweile zu einem der wichtigsten Weinproduzenten Italiens entwickelt. Unter der Ägide von Schenk und in Zusammenarbeit mit ausgesuchten lokalen Winzern entstehen heute in jeder bedeutenden Anbauregion Italiens Weine, die die Typizität der Region perfekt einfangen.

Vinifikation

Die Trauben für den 2021er stammen aus Apulien. Warme Temperaturen und kühlende Seewinde schaffen ein optimales Klima, um die Trauben schon am Stock antrocknen zu lassen, so dass sie spät und sehr konzentriert gelesen werden. Der Primitivo wurde von Hand gelesen, sortiert, gepresst und im Edelstahl vergoren. Anschließend durfte der Wein für sechs Monate in französischen Barriques reifen.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote