Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Oliver Zeter

Das Weingut Oliver Zeter hat seinen Sitz in Neustadt-Haardt, im Herzen der Pfalz. Der gleichnamige Eigner machte sich gemeinsam mit seinem Vater und Bruder zunächst als Importeur einen Namen. Oliver selbst brachte jedoch von Anfang beste Voraussetzungen mit, um im Weinberg und Keller Hand anzulegen.

Mehr lesen
 
  • Falstaff - 91
Oliver Zeter Sauvignon Blanc 'Stella Polaris' 2019
Sauvignon Blanc 'Stella Polaris' 2019
Oliver Zeter
Weißwein • Deutschland • Pfalz
  • cult_winemaker_de
  • promotion_20p_de
15er-Set Oliver Zeter Sauvignon Blanc 'Stella Polaris' 2019
15er-Set Sauvignon Blanc 'Stella Polaris' 2019
Oliver Zeter
Weißwein • Deutschland • Pfalz

Quick Info

  • Deutschland
  • Pfalz
  • Sauvignon Blanc, Riesling, Weißburgunder, Grauburgunder, Chardonnay, Viognier, Chenin Blanc, Muskateller, Pinot Noir, Syrah

4 Sterne (4/5) für das Weingut - Eichelmann Deutschlands Weine 2020
"Hervorragender Erzeuger. Wir sind in diesem Jahr so beeindruckt von Oliver Zeters umfangreicher Kollektion, dass sie uns den vierten Stern wert ist. 2017 wurde der Sitz des Weinguts nach Neustadt-Hardt verlegt, eine Vinothek wurde eingerichtet, im eineinhalbstöckigen Gewölbekeller lagern die Rotweinfässer und einige Amphoren. Zeter hat acht Weinberge mit sieben verschiedenen Sauvignon Blanc-Klonen bepflanzt. Einen Teil seiner Weine baut er auch in Betoneiern und Tonamphoren aus. "

3 Sterne (3/5) für das Weingut - Vinum Weinguide Deutschland 2020
"Wir hatten uns in der Vergangenheit ja bereits mehrfach überschlagen mit Lob für Oliver Zeter. Er ist völlig unkonventionell und folgt quasi überhaupt nicht dem üblichen Winzerweg. Was es eben spannend macht. Seine Historie: kurz. Sein Aufstieg: berauschend und schnell."

Robert Parker's Wine Advocate
"Oliver Zeter knows a lot of excellent wines from international designations. The climatic situation in the Pfalz allows him to experiment with almost everything, not just the classics Riesling and Pinot Noir, but also Sauvignon and Chenin Blanc, Viognier, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc and Syrah. Zeter wines are excellent and eclectic." - Stephan Reinhardt

Oliver Zeter

Er machte eine Winzerlehre im Weingut Dr. Deinhard (heute von Winning) und ging dann als frischer Weinbautechniker für jeweils ein Jahr nach Italien und Südafrika. Wieder in Deutschland, arbeitete Oliver Zeter einige Zeit in der familiären Weinagentur in Hamburg, bevor er nach Neustadt zurückkehrte. Nach ersten Versuchen brachte Zeter seinen ersten Jahrgang 2007 auf die Flasche. Besonders mit seinem im Holzfass ausgebauten Sauvignon Blanc'Fumé' zieht das junge Weingut die Wein-Enthusiasten und -Kritiker in seinen Bann.

Mittlerweile vinifiziert Zeter das Rebmaterial von 24 Hektar Weinbergen, 6 Hektar davon in eigener Bewirtschaftung. Der Rest der Trauben wird von anderen Winzern ("von meinen Kompagnons") eingekauft. Die Lagen erstrecken sich entlang der Deutschen Weinstrasse, von Ungstein im Norden bis runter nach Pleisweiler ganz im Süden. Das Weingut erzeugt Weine aus Weissburgunder, Grauburgunder, Riesling, Muskateller, Sauvignon Blanc, Viognier sowie Spätburgunder, Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc und Syrah.

Das Steckenpferd von Oilver Zeter ist Sauvignon Blanc, den das Weingut klassisch im Stahltank fermentiert, im Holzfass spontan vergären lässt oder auch süss ausbaut. Über den Jungfern-Jahrgang 2007 schrieb der Weinwisser einst: "Einer der besten Sauvignons nördlich der Alpen und selbst in Südtirol, wo Sauvignons ähnlicher Stilistik kultiviert werden, konkurrenzfähig."

Ein Markenzeichen ist das Bärenetikett, das die zahlreichen Gewächse von Oliver Zeter schmückt. Das trinkfreudige Tier stammt aus der Feder des bekannten Pfälzer Malers Otto Dill. Der Künstler, der mit Oliver Zeters Uropa Walter Richard Baer am Stammtisch sass, schickte den Bären mit menschlichen Gesichtszügen als Postkarte an seinen Freund.