Sauvignon Blanc Ried Steinriegl 2022

Sauvignon Blanc Ried Steinriegl 2022

Österreich, Südsteiermark
Sonderpreis23,95 €*

Fact Sheet

Artikelnummer 167990
Weintyp Weißwein
Rebsorte(n) Sauvignon Blanc
Land Österreich
Region Südsteiermark
Jahrgang 2022
Wein-Prädikat Qualitätswein
Geschmack trocken
Wein-Stil charaktervoll & aussdrucksstark
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 12,50 % vol
Restsäure 6,10 g/l
Restsüße 1,10 g/l
Trinktemperatur 10-12°C
Reifepotenzial 2033
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Wohlmuth
Adresse Gutsabfüllung, Abfüller: Gerhard Wohlmuth GmbH, Fresing 24, AT-8441 Kitzeck im Sausal

Unsere Verkostungsnotiz

Schon das helle Gelbgrün mit Silberreflexen lässt einen knackigen, frischen Wein vermuten. Ein Hauch von Grapefruit, Stachelbeeren, Nuancen von Cassis und weitere Tropenfrüchte bestätigen diese Annahme. Am Gaumen geht es weiter: mittlerer Körper, feine weiße Frucht, dezente Extraktsüße, präziser Schiefertouch. Der finessenreiche Säurebogen kreiert einen mineralisch-zitronigen Nachhall mit Länge.

Awards

96
Wine in Black

Wine in Black

Eine bessere Qualität kann man lange suchen: Was das traditionsreiche Familienweingut Wohlmuth hier auf die Flasche bringt, ist purer Sauvignon-Genuss aus der Südsteiermark. Elegant, ausdrucksvoll, komplex mit saftiger Frucht und zartem Schmelz – mehr davon!

96
A la Carte

A la Carte

Helle Farbe, intensive Nase, kühle Würze, Pimentos, Minze, Steinobst, körperreich, dicht und engmaschige Struktur, präzises und pikantes Finish, lang anhaltend, Grapefruit im Rückaroma

95
Falstaff

Falstaff

Light yellow-green, silver reflections. Delicate grapefruit, fresh pineapple, yellow peach, fine slate nuances, multi-faceted bouquet. Taut, tightly meshed, nuances of white fruit, finesse-rich structure, lime touch on the finish, already well developed, a delicate food companion with certain ageing potential.

Passt zu

Dem Klassiker: Quiche Lorraine! Harmoniert auch mit gehaltvollen Speisen wie Ente, aromatischem Weichkäse oder leicht pikanten Currys bestens.

Wohlmuth

Wohlmuth

Im höchsten Weinbauort Österreich kommt alles zusammen, was sich ein Weinmacher wünschen kann: über 500 Meter Höhe, maximale Steillage von bis zu 78 %, karges, vom roten Schiefer geprägtes Terroir, warme Tage, kühle Nächte… Hinzu kommt der kompromisslose Qualitätskurs, den Marion und Gerhard J. Wohlmuth im Familienweingut mit akribischer und naturnaher Handarbeit vorantreiben. Ihr Ruf ist mittlerweile weit über die Alpenrepublik hinaus deutlich vernehmbar: „One of the outstanding wine producers in all of Styria and even Austria", lobt Robert Parker.

Vinifikation

Die selektive Handlese an den sonnenverwöhnten, schiefergeprägten Steillagen erfolgte verhältnismäßig spät, sodass die Trauben viel Zeit hatten, um ihr gesamtes Potenzial zu entwickeln. Nach der kurzen Maischestandzeit folgte die schonende und langsame Pressung. Die anschließende Spontangärung erfolgte in großen gebrauchten Holzfässern, worin der Wein schließlich für elf Monate auf der Hefe reifte.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote