Villa de Corullón Bierzo 2019

Villa de Corullón Bierzo 2019

Spanien, Bierzo DOP
Ausverkauft

Fact Sheet

Artikelnummer 143574
Weintyp Rotwein
Rebsorte(n) Mencía
Land Spanien
Region Bierzo DOP
Jahrgang 2019
Geschmack trocken
Wein-Stil fruchtig & ausgewogen
Nettofüllmenge 0,75 L
Alkoholgehalt 14,00 % vol
Trinktemperatur 16-18°C
Reifepotenzial 2030
Gesetzliche Angaben enthält Sulfite
Produzent Descendientes de J. Palacios
Adresse Abfüller: Bodegas Descendientes de J.Palacios, C/ Chao do Pando Nº 1, ES-24514 Corullón

Unsere Verkostungsnotiz

Der Mencía zeigt sich in diesem 2019er-Jahrgang recht blass in der Farbe, aber dafür umso tiefer und komplexer in der Aromatik. Er erinnert an Rauch, Salmiak, Garrigue und zerstoßenen Stein sowie Blaubeeren und Brombeeren. Am Gaumen zeigt sich eine feine, dunkle Frucht, etwas Mineralisch-Erdiges und eine klare, angenehme Weinsäure, die dem Wein etwas Ätherisches und Tonisches, Energie und Frische verleiht. Es ist ein Wein voller Charakter, Tiefe und trotz der Zartheit, die er besitzt, einer bemerkenswerten Länge. Das ist absolut außergewöhnlich!

Passt zu

Tapas – ein perfekter Partner für Serrano-Schinken, Oliven, Chorizo und Co. Auch Pasta und Paella werden sich freuen!

Descendientes de J. Palacios

Descendientes de J. Palacios

Das Weingut Descendientes de J. Palacios ist das Projekt von den aus der Rioja stammenden Winzern Ricardo Pérez Palacios und seinem Onkel, dem Großmeister des neuen spanischen Weinbaus, Alvaro Palacios. Ähnlich wie Palacios schon zu jenen gehörte, die das Priorat zu neuer Größe geführt haben, gehörten die beiden auch 1999 zu denen, die das galicische Bierzo wieder auf die Weinlandkarte rückten.

Vinifikation

Der für den 'Villa de Corullón' genutzt Mencía stammt aus acht verschiedenen Parzellen und Weinbergen rund um die gleichnamige Ortschaft. Die Weinberge befinden sich in Umstellung auf biologisch-organischen Weinbau und sind geprägt von Kreide, verwitterndem Schiefer und Ton. Der größte Anteil an Mencía stammt aus der Lage Moncerbal. Nach dem Entrappen wurde der Mencía spontan vergoren und über zehn Monate hinweg im Holz ausgebaut.

Bewertungen

Unsere aktuellen Angebote