Warenkorb reserviert für 00:00Minuten

Buitenverwachting

Die Weißweine und Rotweine des südafrikanischen Weingutes Buitenverwachting genießen einen hervorragenden Ruf. Nur zwölf Kilometer von Kapstadt entfernt, in der Region Constantia, wird es heute vom deutschen Auswanderer und Teilhaber Lars Maack geführt, der gemeinsam mit seinem Kellermeister Hermann Kirschbaum hervorragende Weine produziert.

Buitenverwachting wurde 1773 von Simon von der Steel, dem ersten Gouverneur Südafrikas, gegründet. Die Basis bildeten 50 Hektar bestes Anbaugebiet. Doch erst 1825 begann mit der Pflanzung von 9.000 Weinreben die Erfolgsgeschichte des Weingutes unter der Führung von Ryk Arnoldus Cloete. Trotz der hervorragenden Voraussetzungen blieb keiner der Besitzerfamilien über einen generationsübergreifenden Zeitraum auf dem Gut. Der kontinuierliche Wechsel und Unstimmigkeiten bildeten keine zufriedenstellende Basis für einen dauerhaften Erfolg. Anfang der 1980er Jahre kaufte Richard Müller das Gut und Ende der 1980er Jahre beschloss sein Sohn Lars Maack, sein Leben in Kapstadt zu verbringen und das Weingut als Teilhaber zum Erfolg zu führen.

Neben einer Vielzahl neuer Ideen, die er mitbrachte, war er der erste, der Mitarbeiter der Farm nicht mit Naturalien in Form von Wein, sondern mit Bargeld entlohnte. Neu erbaute Farmhäuser gewährleisteten eine vernünftige Unterbringung der Farmarbeiter und deren Familien. Sein soziales Engagement zeigt sich heute noch im vehementen Kampf gegen den Alkoholismus, der Errichtung eines Kindergartens oder der ärztlichen Versorgung der Arbeiter und deren Angehörigen.

Heute präsentiert sich das Weingut mit neu renovierten historischen Gebäuden und mehr als 260.000 Neuanpflanzungen verschiedener Rebsorten. Zahlreiche Auszeichnungen verhalfen den Weinen wie dem Buitenwachting Constantia zu ihrem internationalen Erfolg.

Jeder einzelne der zahlreichen Weine des Weingutes Buitenverwachting präsentiert die Eigenschaften des Bodens aus zersetztem Granit mit seiner Wärme, die durch die frische Brise des nahe gelegenen Meeres gemildert wird. Das Ergebnis sind international ausgezeichnete Weißweine wie der Buitenverwachting Constantia, ein Buitenverwachting Sauvignon Blanc von herausragendem Niveau. Bezeichnet für diesen Wein ist seine würzig-rauchige Note und Unkompliziertheit. Ebenfalls erwähnenswert ist der Eternity Cabernet Sauvignon mit seiner reichen Frucht oder „Christine“, ein Wein im Bordeaux-Stil, der ebenfalls Weltruhm erlangte.

Die Böden der Region Constantia präsentieren sich durch ihre hohe Speicherfähigkeit der Wärme, die den Früchten der angebauten Reben ihren unverwechselbar fruchtigen Charakter verleiht. Auf ungefähr 150 Hektar Anbauflächen befinden sich beinahe 300.000 Weinstöcke. Ohne künstliche Bewässerung und nur mit Rinderdung versorgt produzieren die Reben die erwünscht kleine Ertragsmenge von maximal fünf Tonnen. Das Resultat dieser natürlichen Ertragsregulierung findet sich in der hohen Fruchtkonzentration der aromatischen Weine wieder.

RegionSüdafrika, Region Constantia
InhaberTeilhaber Lars Maack
Webadressehttp://www.buitenverwachting.com/
Rebflächen150 Hektar
AnbauKapstadt False Bay